Bitte warten...

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Verstoß gegen Einbeziehungsfolgepflichten des Entry Standard

Wegen einer verspäteten Übermittlung und Veröffentlichung des Jahresabschlusses und Lageberichts 2014/2015 und einer verspäteten Übermittlung der Unternehmenskennzahlen 2014/2015 um jeweils zweieinhalb Monate hat die Deutsche Börse AG gegen die Enterprise Holdings Ltd. am 26. Juli 2016 zwei Vertragsstrafen verhängt.
Enterprise Holdings 7,000% 9/2017

Enterprise Holdings 7,000% 9/2017


ISIN DE000A1G9AQ4 | WKN A1G9AQ | Kürzel E0HA | Typ Anleihe

25.08.2016 08:04

Geld Brief
-
25,52
für
0
Nominal
für
1.000
Nominal
Differenz zum Vortag 4,00 / 18,18%
Spread absolut / relativ 25,52 / 100,00%

Kursinformationen

Letzter Preis 26,000 %
Differenz zum Vortag 4,00 / 18,18%
Datum / Zeit 25.08.2016 / 08:04:44
Preisfeststellungen 2
Umsatz real -
Umsatz nominal -
Tageshoch 26,000
Tagestief 25,600
52-Wochenhoch 106,950
52-Wochentief 18,510
Handelszeiten 08:00 - 17:30

Enterprise Holdings 7,000% 9/2017 Letzte Quotes (FSE)

Keine Daten vorhanden

Rendite

Rendite in % zum letzten Preis 323,4881
Stückzinsen in % 6,36880
Aufgelaufene Stückzinstage -
Duration in Jahren 0,868
Modified Duration 0,205

Frankfurt Handelsparameter

Segment Open Market
Handelsplatz Frankfurt
Spezialist BANKHAUS SCHEICH WERTPAPIERSPEZ. AG
Variable Preisfeststellung -

Anzeige

Verzinsung

Kupon 7
Zinstermin 26.09.2013
Anzahl Zinstermine 1,0
Zinslauf 26.09.2012

Stammdaten

Name Enterprise Holdings 7,000% 9/2017
ISIN DE000A1G9AQ4
WKN A1G9AQ
Kürzel E0HA
Typ -
Marktsegment Open Market, Entry Standard
Mindestanlagesumme Frankfurt 1.000
Emittent Enterprise Holdings Ltd.
Emissionsdatum 26.09.2012
Emissionsvolumen 35.000.000
Umlaufendes Volumen 16.000
Emissionswährung EUR
Notierungsaufnahme 26.09.2012
Tag der Valuta -
Fälligkeit 26.09.2017
Schuldnerkündigungsart -
Sonderkündigung -
Depotwährung -
Abrechnungswährung -
Nachrangig Nein
pagehit