Bitte warten...
Börse Frankfurt

Aktien Lateinamerika Schluss: Uneinheitlich

28.01.2013 23:28

Anzeige

    SAO PAULO (dpa-AFX) - Lateinamerikas Hauptbörsen haben am Montag zum Auftakt
der neuen Handelswoche uneinheitlich geschlossen. Der Index der brasilianischen
Bovespa -Börse (Ibovespa) in Sao Paulo sank um 1,87 Prozent auf
60.027,07 Zähler. Der IPC -Index in Mexiko-Stadt legte dagegen um
0,74 Prozent auf 45.912,51 Zähler zu. Der Merval -Index in
Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires blieb mit einem hauchdünnen Plus von 0,06
Prozent nahezu unverändert bei 3.342,10 Zählern./hr/DP/he


Anzeige