Bitte warten...


Discount-Zertifikate

Skyline
Viele Anleger scheuen sich vor dem Kauf von Zertifikaten, da sie ihnen zu komplex erscheinen. Sicherlich sind Zertifikate komplexer als ein einfacher Aktienkauf, bieten aber eine gute Ergänzung in der Vermögenabsicherung/ im Vermögensaufbau. Im Folgenden finden Sie eine einfache Erklärung und hilfreiche Hinweise.

Discount-Zertifikate gewähren einem Anleger einen Rabatt (Discount) auf den aktuellen Kurs eines Basiswertes. Als Basiswerte können einzelne Aktien, Aktienindizes und -baskets, Währungen, Rohstoffe oder Zinsinstrumente dienen. Gleichzeitig gibt es jedoch einen Cap/Höchstbetrag. Dies bedeutet, die maximale Rendite ist von vornherein auf diesen Höchstbetrag begrenzt. Dafür wirkt aber der Discount wie ein Sicherheitspuffer gegen Kursverluste.


Vorteil Risiko
Da der Discount wie ein Sicherheitspuffer gegen Kursverluste wirkt, kann ein Anleger mit einem Discount-Zertifikat selbst dann noch positive Renditen erzielen, wenn der Kurs des Basiswertes über einen längeren
Zeitraum per saldo seitwärts tendiert (Kurs konstant auf einem bestimmten Niveau) oder sogar moderat fällt
(d.h. nicht stärker als der Discount).
Das größte Risiko liegt in fallenden Kursen des Basiswertes unter die Grenze des Discounts. Bei stark steigenden Kursen kann man nur bis zum Höchstbetrag partizipieren. Dividendenzahlungen sind prinzipiell ausgeschlossen.
Konstruktion – vereinfacht erklärt

Um zu verstehen, wie der Discount und der Höchstbetrag zustande kommen, erklären wir vereinfacht, wie ein Discount-Zertifikat aufgesetzt ist. Es beinhaltet nämlich ein Optionsgeschäft, das im Hintergrund indirekt abläuft.

Skyline
Beispiel: Vergleich Discount-Zertifikat & Direktinvestment

Skyline



Laufzeit

Discount-Zertifikate haben meist eine Laufzeit von ein bis drei Jahren.


Markterwartung

Discount-Zertifikate funktionieren besonders gut in seitwärts tendierenden Märkten. Das bedeutet, der Kurs verändert sich kaum.

Hilfe bei der Entscheidungsfindung

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Discount-Zertifikat zu erwerben, werden Sie schnell feststellen, dass es zu einem bestimmten Basiswert eine riesige Anzahl an Produkten gibt.

Dabei helfen Ihnen unter anderem folgende Kennzahlen bei der Entscheidungsfindung.

Discount & Höchstbetrag/Cap Volatilität als Preisindikator Auszahlungsprofil
Je höher der Discount, desto niedriger der Höchstbetrag/Cap. Somit kann man auch sein Risiko streuen.

• Defensive Strategie: Cap unterhalb des Aktienkurses

• Neutrale Strategie:
Cap in der Höhe des Aktienkurses

• Offensive Strategie:
Cap oberhalb des Aktienkurses
Der Kauf eines Discount-Zertifikates beinhaltet ein Optionsgeschäft,
und bei solchen ist die zukünftige
Volatilität (implizite Volatilität) ein sehr wichtiges Preiskriterium. Mit der Volatilität
wird die Schwankungsintensität des
Preises eines Basiswertes innerhalb
eines bestimmten Zeitraums beschrieben. Je höher die Volatilität, umso stärker schlägt der Kurs nach oben und unten aus. Ist die Volatilität hoch, dann steigen die Optionsprämien. Der Rabatt auf den jeweiligen Basiswert des Discount-Papiers liegt dann höher und trägt damit dem gestiegenen Kursrisiko Rechnung.
Auszahlungsprofil: Schauen Sie sich das Auszahlungsprofil des Zertifikates an. Anhand dessen können Sie erkennen, bei welcher Performance des Basiswertes zum Ende der Laufzeit eine Investition in den Basiswert (Direktinvestment) oder in das Zertifikat profitabler ist. Ein Beispiel finden Sie hier.
Bevor Sie sich zum Kauf eines Discount-Zertifikats entscheiden, können Sie sich auch erstmal auf Börse Frankfurt ein kostenloses Portfolio anlegen und verschiedene Produkte miteinander vergleichen. Nähere Informationen finden Sie im Kasten auf der rechten Seite.

Wissen und Quizzen

Frage 1: Discount-Zertifikate eignen sich für Anleger, die...


a) Stark steigende Kurse erwarten.
b) Stark fallende Kurse erwarten.
c) Moderat steigende oder stagnierende Kurse erwarten.


Frage 2: Der Discount dient als Sicherheitspuffer. Was bedeutet dies?


a) Der Discount schützt Anleger begrenzt gegen Kursverluste des Basiswertes und ermöglicht
positive Renditen bereits bei seitwärtstendierenden und sogar leicht fallenden Kursen.
b) Ein Totalverlust wird ausgeschlossen.
c) Am Ende der Laufzeit wird der Discount ausgezahlt, zusätzlich zum aktuellen Kurs des Basiswertes.


Frage 3: Discount-Zertifikate haben einen Höchstbetrag (Cap). Was bedeutet dies?


a) Der Höchsbetrag (Cap) bezeichnet meine maximalen Kosten.
b) Die Rendite ist limitiert. Ab einem bestimmten Kursniveau (Cap) profitieren Sie nicht mehr von dem
Anstieg des Basiswertes
c) Ein Anleger kann höchstens einen Verlust in Höhe des Höchstbetrages (Cap) erleiden.



Frage 4: Eine Aktie hat einen Kaufwert von 20 €. Es gibt einen Discount von 1 €; der Cap liegt bei 22 €. Am Ende der Laufzeit liegt der Wert der Aktie bei 21 €. Welche Anlage wäre besser gewesen: ein Direktinvestment oder ein Discount-Zertifikat?


a) Direktinvestment
b) Discount-Zertifikat (hier liegt der Gewinn bei 10,5 % und wäre damit vorteilhafter als das
Direktinvestment mit 5 % Gewinn)



Frage 5: Discount-Zertifikate beinhalten ein Optionsgeschäft. Welche Aussage ist richtig?


a) Der Kauf eines Discount-Zertifikates bedeutet indirekt den Kauf des Basiswertes und gleichzeitig
den Verkauf des Rechts, diesen Basiswert zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem festgelegten
Betrag zu kaufen. Dafür bekommt der Käufer des Discount-Zertifikates eine Prämie.
b) Der Kauf eines Discount-Zertifikats bedeutet indirekt den Verkauf des Basiswertes und gleichzeitig
den Kauf des Rechts, diesen Basiswert zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem festgelegten Betrag
später billiger zurückzukaufen. Der Discount ergibt sich aus der der positiven Differenz zwischen Verkauf
von Basiswert und dem späteren billigeren Rückkauf.

Haben Sie Fragen?

Stellen Sie Ihre Fragen Online!

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.