Bitte warten...


Auf der Suche nach Rendite



Haben Sie auch beschlossen, Ihr Geld an der Börse anzulegen, benötigen vorab aber noch weitere Informationen? Oder gehören Sie zu den Menschen, die in Aktien überwiegend Risiken vermuten und denken, Ihnen fehle ein ausreichendes Vermögen, um an der Börse investieren zu können? Diese Vorbehalte möchten wir beseitigen und liefern Ihnen hier mehrere gute Gründe, die für eine Geldanlage in börsengehandelte Wertpapiere sprechen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie über mehr oder weniger Vermögen verfügen.

Aktien sind eine ideale Alternative zu Sparbüchern und Festgeldkonten

Verzinste Vermögensanlagen wie Sparbücher, Fest- und Tagesgeldkonten gelten in Deutschland immer noch als sichere Anlagen. Das derzeitige Zinsniveau aber liegt auf einem historischen Tiefpunkt. Die niedrigen Zinsen gleichen den Wertverlust des Geldes durch die Inflationsrate kaum aus.

Aus dieser schwierigen Lage für Zinssparer bieten Unternehmensanteile, also Aktien einen Ausweg. Dank der niedrigen Zinsen können sich börsennotierte Unternehmen günstig Kapital beschaffen, was den Wert der Aktien dieser Unternehmen erhöht. Von der positiven Entwicklung eines Unternehmens können Aktionäre zweifach profitieren: Einmal durch die mögliche jährliche Ausschüttung des Unternehmensgewinns, die Dividende, und durch mögliche Kurssteigerungen. Auch gegen Inflation sind Aktien besser gewappnet als etwa das herkömmliche Sparbuch. In der Vergangenheit schnitten Aktien mit hohen durchschnittliche Renditen (Kursgewinn und Dividende) fast immer besser ab.

Allerdings sind Geldanlagen in Wertpapieren auch risikoreicher als andere Vermögensanlagen. Im Gegensatz zum Sparbuch kann es bei Wertpapieren zu Kursverlusten kommen. Solche Verlustrisiken können durch langfristige Anlagestrategien und durch Streuung des Kapitals minimiert werden.

Börsenanlagen sind unkompliziert und flexibel

Skyline


Wenn Sie Ihr Geld zum Beispiel langfristig in die Entwicklung der Unternehmen im DAX® anlegen, investieren Sie in einen der stabilsten Aktienindizes weltweit. In der Vergangenheit brachte ein Investment in die Aktien des DAX über einen Zeitraum von mindestens 15 Jahren keine Verluste. Diese Stabilität übertrifft die Renditen aus Sparbuch- und Tagesgeld-Zinssätzen bei Weitem.


Skyline


Aktienhandel an der Börse ist Vermögensanlage und Altersvorsorge zugleich

Ein Aktienkauf an der Börse eignet sich als Vermögensanlage und damit auch als zusätzliche Altersvorsorge. Die Kursentwicklung der vergangenen Jahre belegt, dass mit einer langfristig orientierten Anlage sich das Risiko von Aktien deutlich verringern lässt.

Wie das DAX-Beispiel zeigt, empfiehlt es sich besonders, auf lange Sicht in Wertpapiere zu investieren. Wer 15 oder mehr Jahre an der Börse investiert war, konnte in der Vergangenheit mit einem breit gestreuten Aktiendepot durchschnittliche Jahresrenditen von 8 Prozent erzielen.

Hierzu ein einfaches Rechenbeispiel: Ein Anfangsvermögen von 10.000 Euro wächst bei einer durchschnittlichen Rendite von 8 Prozent innerhalb von zehn Jahren auf 21.589 Euro, das ist mehr als eine Verdopplung.

Geduld zahlt sich an der Börse aus. Kurssteigerungen von Wertpapieren erfolgen oft mit zeitlicher Verzögerung. Wenn Sie Ihre Aktienanlagen breit streuen und für mehrere Jahre investieren, verwandelt sich das Risiko kurzfristiger Aktieninvestments in eine langfristige Berechenbarkeit. Somit werden Aktien zu einem Instrument der Vermögensanlage und der ergänzenden Altersvorsorge.

Für ein Börsen-Investment benötigen Sie kein großes Vermögen

„Ich soll mein Geld an Börse anlegen? Benötige ich dafür nicht großes Vermögen?“ Solche und ähnliche Bedenken sind unbegründet. Entscheidend für den Erfolg an der Börse ist nicht das Einstiegskapital, sondern ein langfristiger Anlagehorizont und eine gute Streuung in verschiedene Werte. Banken und Online-Broker bieten Sparpläne an, mit denen man einem festen Betrag regelmäßig in Aktien oder Fonds investieren kann. Damit lässt sich auf lange Sicht eine nicht unerhebliche Sparsumme erzielen.

Investments in Unternehmen an der Börse eignen sich somit für alle, die ihre Vermögensanlage selbst in die Hand nehmen möchten. Unsere Serie „Einstieg“ auf boerse-frankfurt.de bietet Ihnen einfach verständliche Details zu den vielfältigen Anlagemöglichkeiten. So werden Sie fit, morgen Ihr Depot zu eröffnen.

Mehr Informationen

Die langfristigen Renditen der DAX-Aktien werden vom Deutschen Aktieninstitut, kurz DAI, visuell dargestellt und jährlich aktualisiert. Das DAX-Rendite-Dreieck ist mit Zusatzinformationen im Original auf der Website des DAI abrufbar.

Haben Sie Fragen?

Stellen Sie Ihre Fragen online!