Bitte warten...


Währungsumrechnung bei Fremdwährungsanleihen

Qualitätssegment für Anleihen
 

An der Börse Frankfurt werden alle Anleihen in Euro abgerechnet, also auch in einer anderen Währung begebene Anleihen, so genannte Fremdwährungsanleihen.

Zur Steigerung der Transparenz gelten verbindliche Regelungen für die Umrechnung von in Fremdwährung denominierten Anleihen in Euro. Diese Anforderungen werden an die Wechselkurse gestellt, die die Spezialisten zusammen mit dem verbindlichen Quote in das Handelssystem als Kauf- und Verkaufsangebote eingeben.

Grundsätzlich müssen die eingegebenen Wechselkurse zwischen oder auf den Geld/Brief-Quotes liegen, die in der Sekunde der Preisfeststellung im Marktinformationssystem Bloomberg vorliegen -zuzüglich eines Auf- bzw. Abschlags.

Fremdwährung Land Währungspaar Max. Auf-/Abschlag (absolut)
Australische Dollar Australien EUR/AUD 0,003
Lew Bulgarien EUR/BGN 0,002
Real Brasilien EUR/BRL 0,020
Kanadischer Dollar Kanada EUR/CAD 0,002
Schweizer Franken Schweiz EUR/CHF 0,002
Renminbi Volksrepublik China EUR/CNY und EUR/CNH 0,030
Tschechische Krone Tschechien EUR/CZK 0,040
Dänische Krone Dänemark EUR/DKK 0,005
Pfund Sterling Vereinigtes Königreich EUR/GBP 0,002
Hongkong-Dollar Hongkong EUR/HKD 0,010
Forint Ungarn EUR/HUF 0,750
Indonesische Rupiah Indonesien EUR/IDR 200,000
Indische Rupie Indien EUR/INR 0,100
Yen Japan EUR/JPY 0,200
Mexikanischer Peso Mexiko EUR/MXN 0,040
Norwegische Krone Norwegen EUR/NOK 0,020
Neuseeland-Dollar Neuseeland EUR/NZD 0,004
Zloty Polen EUR/PLN 0,010
Rumänischer Leu Rumänien EUR/RON 0,005
Russischer Rubel Russland EUR/RUB 0,100
Schwedische Krone Schweden EUR/SEK 0,010
Singapur-Dollar Singapur EUR/SGD 0,002
Türkischer Lira Türkei EUR/TRY 0,010
US-Dollar USA EUR/USD 0,002
Südafrikanischer Rand Südafrika EUR/ZAR 0,040


Bei Fragen zu einer konkreten Ausführung können Sie sich jederzeit an die Handelsüberwachungsstelle (HÜSt) wenden:
Tel.: 0800-2 30 20 23 (innerhalb von Deutschland kostenfrei)
Tel.: +49-(0) 69-2 11-1 13 10 (aus dem Ausland) (8-20 Uhr)
E-Mail: huest@deutsche-boerse.com

Bitte beachten Sie außerdem, dass der jeweilige Wechselkurs bei Kauf oder Verkauf einer Fremdwährungsanleihe in der Regel in der Abrechnung der depotführenden Bank ausgewiesen wird. Deshalb muss dieser Wechselkurs nicht in jedem Falle mit dem vom Spezialisten eingegebenen Wechselkurs übereinstimmen, wenn die Bank Geschäfte eventuell auf Basis eigener Wechselkurse umrechnet.
Die maximalen Auf- oder Abschläge vom Geld- und Briefpreis sind folgendermaßen begrenzt:

Weitere Anforderungen

Für die Umrechnung des chinesischen Renmimbi (CNY) gilt der CNH.
Relevant für die Anforderung sind die „Bloomberg Generic Prices“ (BGNL).
Sind keine aktuellen Geld- und Briefpreise mit der Preisquelle „Bloomberg Generic Price“ verfügbar, wird die Preisquelle „Bloomberg Composite Rate“ (CMPL) hinzugezogen. Während dieses Zeitraumes sind die doppelten maximalen Auf-/Abschläge aus der oben stehenden Tabelle erlaubt.

Hintergrund

Zur Umrechnung von in Fremdwährung abgeschlossenen Geschäften in Euro haben Spezialisten mit dem verbindlichen Quote einen „marktgerechten“ Wechselkurs einzugeben.

Zur Sicherung der Qualität der Wechselkurse für Währungen, für die kein fixer Euro-Konversionsfaktor festgelegt wurde, muss der Wechselkurs innerhalb eines Korridors liegen. Der Korridor dient Spezialisten zur Absicherung gegen kurzfristige Währungsschwankungen. Die Preisquelle Bloomberg Generic Price liefert einen Geld- und Briefpreis auf Basis bester Geld- und Briefpreise von ausgewählten in Bloomberg verfügbaren Market Makern und Handelsplattformen und ist somit geeignet, als Basis für die Festlegung eines „marktgerechten“ Wechselkurses herangezogen zu werden.

Die Währung CNY (Renminbi) ist außerhalb Chinas nicht handelbar. Aus diesem Grund erfolgt die Abrechnung von Börsen- und OTC Geschäften in CNY-Anleihen durch die Depotbanken der Teilnehmer regelmäßig in der Währung CNH (Off-Shore Renminbi), die in Europa liquide gehandelt werden kann.

Sind während der Handelszeit der Börse Frankfurt keine aktuellen Geld- und Briefpreise mit der Preisquelle ‚Bloomberg Generic Price‘ verfügbar - wie derzeit teilweise für brasilianische Real BLR, indonesische Rupiah IDR und indische Rupie INR -, wird die Preisquelle Bloomberg Composite Rate herangezogen. Bloomberg Composite Rate ist eine „Best Market“ Kalkulation, bei der der Composite-Geldpreis dem höchsten Geldpreis und der Composite-Briefpreis dem niedrigsten Briefpreis von durch Bloomberg ausgewählten Market Makern entspricht. Für die Preisquelle Bloomberg Composite Rate erfolgt – anders wie für die Preisquelle Bloomberg Generic Price – keine qualitative Bewertung der Geld- und Briefpreise der Market Maker. Aus diesem Grund wird bei der Preisquelle Bloomberg Composite Rate ein breiterer Korridor benötigt.

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.