Bitte warten...

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Open End Turbo Call Optionsschein auf ProSiebenSat.1 ISIN DE000DGW7XY8 | WKN DGW7XY | Basiswert ProSiebenSat.1 Media | Emittent DZ Bank AG

Die Knock-Out-Schwelle wurde am 21.04.2017 13:26 erreicht

Kursinformationen

Letzter Preis 0,001
Datum / Zeit 21.04.2017 19:34:42
Tagestief/-hoch 0,000 / 0,000
52 Wochentief/-hoch 0,000 / 0,000
Handelszeiten 09:00:00 - 20:00:00

21.04.2017
/
19:34:42

Geld in EUR Brief in EUR
0,000
0,000
für
0
Stück
für
0
Stück
Differenz zum Vortag 0,00 EUR / 0,00%
Spread absolut / relativ 0,00 / 0,00%

Letzte Quotes Open End Turbo Call Optionsschein auf ProSiebenSat.1

Zeit Geld Vol Geld Brief Brief Volumen

Stammdaten

Name Open End Turbo Call Optionsschein auf ProSiebenSat.1
WKN DGW7XY
ISIN DE000DGW7XY8
Produkttyp Knock-out Warrants
EUSIPA Code 2210
COSI Nein
autom. Ausübung Ja
Optionsscheintyp Call
Basispreis 39,052 EUR
Knock-Out Barriere 39,052 EUR
Abwicklungsart (Physische) Lieferung Nein
Kündigungsmöglichkeit Ja
Währung Euro
Ausgabetag 21.04.2017
Ausgabepreis 0,02 EUR
Erster Handelstag 21.04.2017
Letzter Börsenhandelstag 21.04.2017
Open End Ja
Handelszeit Start 09:00:00
Handelszeit Ende 20:00:00
Handelsmindestgrösse 1
Quanto Nein
Börsenplatz Frankfurt
Premium Segment Ja
Emittent DZ Bank AG
Länderklassifikation des Emittenten Deutschland

Berechnungsgrundlage für Kennzahlen

Stand 21.04.2017 19:34:42
Kurs Geld 0,00 EUR
Kurs Brief 0,00 EUR

Kennzahlen

Tage bis Bewertungstag -
Einfacher Hebel 3.899,00
Spread rel. 100,0000 %
Spread hom. 0,0100
Aufgeld absolut 0,01 EUR
Aufgeld in % 719,9832 %

Basiswert

ProSiebenSat.1 Media
ISIN DE000PSM7770
Quote 39,40000
Stand 25.04.2017 14:21:31
Bezugsverhältnis 0,10
Basispreis 39,052 EUR
Abstand Barriere % -0,16 %
Barriere 39,052 EUR

Produktbeschreibung zu DGW7XY

Mit dem Erwerb eines Knock-Outs kann der Anleger überproportional an der Entwicklung des Basiswertes partizipieren.

Dabei ergibt sich der Preis des Wertpapieres als ( Kurs des Basiswertes in EUR - 39,05 EUR ) * 0,10 in EUR. Aus dem geringeren Kapitaleinsatz im Vergleich zum Direktinvestment ergibt sich ein Hebel .

Falls der zugrundeliegende Basiswert während der Laufzeit zu irgendeinem Zeitpunkt (auch intraday) die Knock-Out-Schwelle von 39,05 EUR berührt oder unterschreitet, verfällt das Wertpapier wertlos.

Um die Finanzierungskosten des Emittenten zu decken, werden Strike und Knock-Out bei diesem nicht laufzeitbegrenzten Wertpapier regelmäßig   erhöht, so dass der Wert des Knock-Outs bei gleichbleibenden Kursen des Basiswertes sinkt.

Aktualisiert am: 25.04.2017