Bitte warten...

12.07.2018 16:45:24
A A | Drucken

AKTIE IM FOKUS 2: Bei Nordex setzen Gewinnmitnahmen ein


(neu: Nordex-Kurs ins Minus gedreht)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz einer guten Nachfrage nach den Windkraftanlagen von Nordex hat der Kurs der Aktie am Donnerstag nach anfänglichen Gewinnen ins Minus gedreht. Zuletzt gaben die Papiere um 1,3 Prozent nach. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen, nachdem der Kurs seit Anfang des Monats bereits kräftig gestiegen war.

Die Norddeutschen hatten von April bis Juni ein fast doppelt so hohes Auftragsvolumen verbucht wie ein Jahr zuvor. Für Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von fast 1,1 Gigawatt hatte Nordex im zweiten Quartal Buchungen eingesammelt. Allerdings geht mehr als die Hälfte dieser Summe auf das Konto eines Großauftrags aus Brasilien, den das Unternehmen schon früher bekannt gegeben hatte. Der Börsenkurs war daraufhin am Dienstag auf den höchsten Stand seit Mitte Juni gestiegen.

Analyst Sebastian Growe von der Commerzbank wies darauf hin, dass Nordex das dritte Quartal in Folge Aufträge mit einer Gesamtleistung von mehr als einem Gigawatt verbucht habe. Damit seien die Prognosen des Unternehmens für Umsatz und operativen Gewinn (Ebitda) im laufenden Jahr quasi in trockenen Tüchern. Darüber hinaus verbessere sich aber auch zusehends die Lage mit Blick auf 2019 und darüber hinaus.

Allerdings dürften die zuletzt in Auftrag gegebenen Anlagen erst ab dem vierten Quartal 2019 ausgeliefert werden, fügte der Experte hinzu - der größere Teil sogar erst im Verlauf des Jahres 2020. Daraus folge, dass es zumindest auf kurze Sicht wenig Bedarf für höhere Ergebnisprognosen gebe.

Hinzu komme, dass die Aktien von Nordex am Markt bereits höher bewertet seien als beispielsweise die des dänischen Kontrahenten Vestas. Growe argumentierte, dass die guten Aussichten für Nordex - vor allem in Lateinamerika - im Aktienkurs bereits hinreichend eingepreist seien. Er votierte daher weiter für ein "Halten" der Papiere mit einem Kursziel von 10 Euro.

Nordex-Anleger hatten in der Vergangenheit nicht viel Freude an den Papieren: Von Ende 2015 bis Ende 2017 hatte sich der Kurs geviertelt, belastet vor allem von hohen Kapazitäten in der Branche und entsprechend schwachen Preisen. Seitdem pendelte die Aktie zwischen 7 und 11,50 Euro./bek/he

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Nordex AG 9,36 3,54% Nordex AG
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.