Bitte warten...

21.03.2019 19:15:40
A A | Drucken

Aktien New York: Dow wieder auf Erfolgskurs


NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Donnerstag ihre anfänglich moderate Aufwärtsbewegung im Verlauf beschleunigt. Der Dow Jones Industrial notierte zuletzt 0,74 Prozent höher bei 25 937,18 Punkten. Der marktbreite S&P 500 gewann 0,90 Prozent auf 2849,67 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 legte um 1,16 Prozent auf 7466,49 Zähler zu.

Weiterhin für Gesprächsstoff sorgen die geldpolitischen Entscheidungen der Notenbank, die dem Dow am Mittwoch nur kurz Auftrieb verliehen hatten. Die Fed stellt ihre Ende 2015 begonnene geldpolitische Straffung vorerst ein. In diesem Jahr wird sie ihren Leitzins voraussichtlich nicht mehr anheben, im kommenden Jahr allenfalls noch einmal. Zudem will die Notenbank den im Herbst 2017 begonnenen Abbau ihrer billionenschweren Bilanz stoppen.

Experten werteten die Maßnahmen skeptisch. Die Nachricht über das Ausbleiben von Zinserhöhungen sei bereits in den Kursen berücksichtigt, schrieb Marktstratege Lee Ferridge vom Analysehaus State Street Global Markets. Insofern falle es schwer, die Ankündigung der Fed so zu sehen, dass das Feuer am Aktienmarkt neu entfacht werde.

Die Marktbeobachter von Index-Radar betonten, dass der Dow die Zinssitzung der Fed nur auf den ersten Blick gut überstanden habe. Denn die Kurse seien trotz der Aussicht auf eine lockere Geldpolitik nicht zu kräftig gestiegen. Somit verdichteten sich die Hinweise auf eine kurzfristige Konsolidierung.

Unter den Einzelwerten fielen Biogen-Aktien mit einem Kurssturz von 29 Prozent besonders auf. Der US-Pharmakonzern erlitt einen schweren Rückschlag bei seiner Alzheimer-Forschung. Das Unternehmen und sein Forschungspartner Eisai haben ihre Phase-III-Studien mit dem Medikamentenkandidaten Aducanumab gestoppt. Das Mittel galt bisher als die größte Hoffnung der Branche. Zusätzlichen Abwärtsdruck erhielten die Biogen-Titel von negativen Analystenkommentaren in Reaktion auf die Nachricht. Unter anderem stufte die US-Investmentbank Goldman Sachs Biogen von "Buy" auf "Neutral" ab und senkte das Kursziel von 419 auf 286 US-Dollar.

Um knapp 9 Prozent nach oben ging es für die Anteilsscheine von Micron Technology. Der Chipkonzern hatte mit seinem zweiten Quartal die Erwartungen am Markt übertroffen und geht von einer Erholung im Speicherchip-Markt aus. Dies mildere die Sorgen wegen einer schwächeren Nachfrage nach Smartphones und nachlassender Investitionen von Datencenter-Firmen etwas ab, sagten Händler.

Die Apple-Papiere verteuerten sich um 3,6 Prozent auf 194,15 Dollar und waren damit Spitzenreiter im Dow. Sie profitierten von mehreren positiven Analystenkommentaren. So hatte Needham-Analystin Laura Martin die Aktien auf "Strong Buy" hochgestuft und das Kursziel von 180 auf 225 Dollar erhöht. Citigroup-Analyst Jim Suva erhöhte sein Kursziel von 170 auf 220 Dollar. Er rechnet zudem mit einer Dividendenerhöhung des iPhone-Herstellers und einem Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 100 Milliarden Dollar. Die Wedbush-Analysten hoben ihr Kursziel für Apple ebenfalls auf 220 Dollar an.

Der traditionsreiche Jeans-Hersteller Levi Strauss (Levi's) ist bei seiner Rückkehr an die Börse auf großes Anlegerinteresse gestoßen. Der erste Kurs lag am Donnerstag bei 22,22 Dollar und damit rund 31 Prozent über dem Ausgabepreis von 17 Dollar. In der Spitze schossen die Aktien gar um 36 Prozent in die Höhe. Das Unternehmen nahm beim Börsengang gut 623 Millionen Dollar an frischem Kapital ein und wurde insgesamt beim Börsen-Comeback mit etwa 6,55 Milliarden Dollar bewertet. Die New Yorker Börse hatte zu Ehren des Neulings sogar ihre "No Jeans"-Vorschrift für das Handelsparkett aufgehoben, so dass auch die Börsenhändler Levi's tragen konnten./edh/fba

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 26.112,53
0,09%
NASDAQ Comp. 7.845,02
0,62%
S&P 500 2.889,67
0,09%
NASDAQ 100 7.526,52
0,63%
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.