Bitte warten...

17.07.2017 17:15:37
A A | Drucken

DGAP-Adhoc: Adinotec AG: Ordentliche Hauptversammlung soll über Fortsetzung der Gesellschaft, Kapitalerhöhungen und Verlagerung des operativen Geschäfts der ...


Adinotec AG: Ordentliche Hauptversammlung soll über Fortsetzung der Gesellschaft, Kapitalerhöhungen und Verlagerung des operativen Geschäfts der Adinotec AG auf eine Tochtergesellschaft beschließen

^

DGAP-Ad-hoc: Adinotec AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Adinotec AG: Ordentliche Hauptversammlung soll über Fortsetzung der

Gesellschaft, Kapitalerhöhungen und Verlagerung des operativen Geschäfts der

Adinotec AG auf eine Tochtergesellschaft beschließen

17.07.2017 / 17:10 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ordentliche Hauptversammlung soll über Fortsetzung der Gesellschaft,

Kapitalerhöhungen und Verlagerung des operativen Geschäfts der Adinotec AG

auf eine Tochtergesellschaft beschließen

München, 17. Juli 2017 - Aufsichtsrat und Vorstand der Adinotec AG haben in

ihrer heutigen Sitzung ihre Beschlussvorschläge für die ordentliche

Hauptversammlung 2017 verabschiedet. Der Hauptversammlung werden unter

anderem eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen sowie eine Kapitalerhöhung

gegen Sacheinlagen, jeweils unter Ausschluss des Bezugsrechts, und die

Schaffung eines Genehmigten Kapitals 2017/I sowie die entsprechende

Satzungsänderung vorgeschlagen. Ferner wird der ordentlichen

Hauptversammlung die Verlagerung des operativen Geschäfts der Gesellschaft

auf eine noch zu gründende Tochtergesellschaft und die damit erforderliche

Satzungsänderung betreffend den Unternehmensgegenstand vorgeschlagen.

Schließlich soll über die Fortsetzung der Gesellschaft beschlossen werden,

da ein solcher Beschluss nicht im Insolvenzplan enthalten und auch nicht

anderweitig im Zusammenhang mit der erfolgreichen Beendigung des

Insolvenzverfahrens im September 2016 gefasst worden ist.

Der Beschlussvorschlag der Hauptversammlung sieht die Erhöhung des

Grundkapitals von derzeit EUR 1.708.308,00 um bis zu EUR 400.000,00 auf bis

zu EUR 2.108.308,00 durch die Ausgabe von bis zu 400.000 neuen auf den

Inhaber lautende Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital

in Höhe von EUR 1,00 je Stückaktie vor. Dabei soll das Bezugsrecht der

Aktionäre ausgeschlossen werden und der Ausgabebetrag mindestens EUR 1,00 je

Aktie betragen. Die neuen Aktien sind ab dem Beginn des Geschäftsjahres 2017

gewinnberechtigt. Die aus der Kapitalerhöhung eingeworbenen Mittel sollen

zur Finanzierung des Aufbaus der Gesellschaft verwendet werden. Der

Mehrheitsaktionär LEHNER INDUSTRIES hat sich gegenüber der Gesellschaft

verpflichtet, die nicht von anderen Investoren gezeichneten und übernommenen

neuen Aktien aus der Barkapitalerhöhung zum Ausgabebetrag von EUR 1,00 je

Aktie zu zeichnen und zu übernehmen, maximal jedoch 200.000 Aktien. Nach

Durchführung der vorgenannten Barkapitalerhöhung ist eine Kapitalerhöhung

gegen Sacheinlagen beabsichtigt, in dessen Rahmen Darlehensforderungen eines

Aktionärs als Sacheinlage in die Gesellschaft eingebracht werden sollen.

Durch die Schaffung eines Genehmigten Kapitals 2017/I soll der Vorstand

zudem ermächtigt werden, das Grundkapital der Gesellschaft bis zum Ablauf

von fünf Jahren, gerechnet ab dem Tag der Eintragung dieses genehmigten

Kapitals in das Handelsregister, durch Ausgabe von neuen, auf den Inhaber

lautenden Stückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen um bis zu insgesamt

EUR 854.154,00 mit Zustimmung des Aufsichtsrates zu erhöhen.

Ein weiterer Beschlussvorschlag sieht vor, das operative Geschäft der

Adinotec AG auf eine noch zu gründende österreichische Tochtergesellschaft

mit beschränkter Haftung auszulagern bzw. das operative Geschäft in dieser

aufzunehmen. Die 100 %ige Tochtergesellschaft soll ihren Sitz in Wien haben,

da der lukrativste Markt für das aktuelle Geschäftsfeld aus Sicht der

Gesellschaft in Osteuropa liegt und Wien als Standort über einen sowohl

räumlich als auch inhaltlich näheren Bezug zum osteuropäischen Markt verfügt

als der aktuelle Sitz in München. Darüber hinaus soll die Hauptversammlung

der Übertragung der bislang von der Adinotec AG gehaltenen Anteile (49 %) an

der Adinotec Slowakei s.r.o. (ASRO) an die zu gründende österreichische

Tochtergesellschaft zustimmen.

Die Adinotec AG mit Sitz in München beabsichtigt, sich zukünftig breiter

aufzustellen und sich dabei zugleich auf die einheitliche Leitung von

Unternehmen zwecks Förderung des langfristigen Werts der Beteiligungen zu

konzentrieren.

Die ordentliche Hauptversammlung der Adinotec AG wird am 31. August in

München stattfinden.

Kontakt:

Adinotec AG

Hohenzollernstraße 89

D-80796 München

contact@adinotec.com

www.adinotec.com

Susan Hoffmeister

Cross Alliance communication GmbH

Freihamer Straße 2

D-82166 Gräfelfing München

Telefon: 089 89 82 72 27

E-Mail: sh@crossalliance.de

---------------------------------------------------------------------------

17.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Adinotec AG

Hohenzollernstraße 89

80796 München

Deutschland

Telefon: +49 89 123 92 163

E-Mail: contact@adinotec.com

Internet: www.adinotec.com

ISIN: DE000A2DA406

WKN: A2DA40

Börsen: Open Market (Basic Board) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

593069 17.07.2017 CET/CEST

°

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

adinotec AG 2,92 4,73% adinotec AG
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.