Bitte warten...

22.03.2019 00:55:27
A A | Drucken

DGAP-Adhoc: MS Industrie AG: Veräußerung der Fertigung für den Daimler-Weltmotor in den USA


MS Industrie AG: Veräußerung der Fertigung für den Daimler-Weltmotor in den USA

^

DGAP-Ad-hoc: MS Industrie AG / Schlagwort(e): Verkauf/Strategische

Unternehmensentscheidung

MS Industrie AG: Veräußerung der Fertigung für den Daimler-Weltmotor in den

USA

22.03.2019 / 00:52 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 22. März 2019

AD HOC Mitteilung

MS Industrie AG - Veräußerung der Fertigung für den Daimler-Weltmotor in den

USA

München, den 22. März 2019. Die MS Powertrain Technologie GmbH, Trossingen,

eine 100%ige Tochtergesellschaft der MS Industrie AG (WKN 585518; ISIN

DE0005855183), veräußert auf Basis des Beschlusses des Vorstands und der

Genehmigung des Aufsichtsrats die Fertigung der Ventiltriebsysteme für den

Daimler-Weltmotor am Standort Webberville / Michigan an die Gnutti Carlo

Gruppe (Gnutti Carlo S.p.A., Maclodio / Italien). Der Übergang der

betroffenen rechtlichen US-Einheiten soll plangemäß Anfang April 2019

erfolgen. Mit dieser strategischen Maßnahme reduziert sich der Umsatz der MS

Industrie Gruppe um rund EUR 80 Mio., gleichzeitig sinkt die Abhängigkeit

von dem weltweiten Großkunden Daimler, der selbstverständlich weiterhin in

Europa in gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit, sowohl im Hinblick auf den

Weltmotor, als auch eine Reihe von anderen Bauteilen und Komponenten im

Powertrain-Segment beliefert wird.

Die Gnutti Gruppe ( www.gnutticarlo.com, kurz "Gnutti"), gegründet von Carlo

Gnutti im Jahr 1922, ist eine weltweit agierende, auf Powertrain Komponenten

und Aluminium-Druckguss spezialisierte Industriegruppe mit einem

Umsatzvolumen von rund EUR 740 Mio. und 4.000 Mitarbeitern an insgesamt 16

Standorten, zu der auch die Unternehmen Ljunghäll mit Sitz in Schweden (seit

2014) und TCG Unitech mit Sitz in Österreich (seit 2018) gehören.

Die MS Industrie Gruppe bleibt weiterhin in den USA präsent und wird die

Geschäftsaktivitäten vor Ort - gerade auch im Zusammenhang mit der

Vermarktung der Ultraschall-Schweißmaschinen im gesamten nordamerikanischen

Markt - systematisch ausbauen. Die nicht durch das Segment Ultraschall

Technologie genutzten Flächen der zu Beginn des Jahres 2019 erworbenen

Betriebsimmobilie am Standort Webberville werden langfristig an Gnutti

vermietet.

Die Transaktion bedeutet für den Standort Webberville vor allem eine

langfristige Kontinuität, da die Belieferung des Daimler-Weltmotors in den

USA auch über das Jahr 2021 hinaus aus dem Werk Webberville erfolgen kann.

Nach der Transaktion werden die MS-Industrie Gruppe und Gnutti mit

wechselseitigen Belieferungen von Teilen und Komponenten auch künftig in

laufender Verbindung stehen.

Der Vorstand erwartet, dass sich im 2. Quartal des laufenden Geschäftsjahres

ein einmaliger positiver Entkonsolidierungseffekt auf Ertrag und Vermögen

der MS Gruppe in der Größenordnung von rund siebzehn Millionen Euro ergibt.

Die Transaktion steht im Zusammenhang mit der von Vorstand und Aufsichtsrat

strategisch angestrebten Risikobalance, sowohl innerhalb eines

Geschäftsfelds, als auch zwischen den beiden Segmenten MS Powertrain

Technology Group und MS Ultrasonic Technology Group.

Hintergrund:

Die MS Industrie AG mit Sitz in München ist die börsennotierte

Muttergesellschaft einer fokussierten Industriegruppe der Antriebstechnik

("Powertrain Technology Group": Systeme und Komponenten für schwere

Verbrennungsmotoren, kundenspezifische Elektromotoren) und der

Ultraschalltechnik ("Ultrasonic Technology Group": Sondermaschinen,

Serienmaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den

wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die

PKW-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie, der

Medizintechnik und weiteren kunststoffverarbeitenden Branchen sowie dem

allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau. Die Gruppe erwirtschaftete im Jahr

2018 ein Umsatzvolumen von rund 280 Mio. Euro mit über 1.250 Mitarbeitern an

acht Produktionsstandorten, davon vier in Deutschland und jeweils einem in

den USA, Brasilien, China und Bulgarien.

Weitere Informationen:

MS Industrie AG

Brienner Straße 7

80333 München

Tel: 089/20500900

Fax: 089/20500999

Mail: info@ms-industrie.ag

Internet: www.ms-industrie.ag

---------------------------------------------------------------------------

22.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: MS Industrie AG

Brienner Straße 7

80333 München

Deutschland

Telefon: +49 (0) 89 20 500 900

Fax: +49 (0) 89 20 500 999

E-Mail: info@ms-industrie.ag

Internet: www.ms-industrie.ag

ISIN: DE0005855183

WKN: 585518

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

789053 22.03.2019 CET/CEST

°

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

MS Industrie AG 2,88 -0,69% MS Industrie AG
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.