Bitte warten...

20.02.2019 10:05:30
A A | Drucken

DGAP-News: Schaltbau Holding AG: Nach guten Fortschritten 2018 wird weitere erhebliche Verbesserung des operativen Ergebnisses im Jahr 2019 erwartet


Schaltbau Holding AG: Nach guten Fortschritten 2018 wird weitere erhebliche Verbesserung des operativen Ergebnisses im Jahr 2019 erwartet

^

DGAP-News: Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Vorläufiges

Ergebnis/Prognose

Schaltbau Holding AG: Nach guten Fortschritten 2018 wird weitere erhebliche

Verbesserung des operativen Ergebnisses im Jahr 2019 erwartet

20.02.2019 / 10:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

CORPORATE NEWS

der Schaltbau Holding AG, München (Deutschland)

WKN A2NBTL - ISIN DE000A2NBTL2

Nach guten Fortschritten 2018 wird weitere erhebliche Verbesserung des

operativen Ergebnisses im Jahr 2019 erwartet

München, 20. Februar 2019. Im Geschäftsjahr 2018 beläuft sich der Umsatz der

Schaltbau-Gruppe nach vorläufigen und noch ungeprüften Zahlen auf Basis der

fortgesetzt guten Auftragslage auf knapp 480 Mio. EUR, bereinigt um den

Umsatz der zum Verkauf gestellten Sepsa-Gruppe und des Anfang März 2018

veräußerten Industriebremsen-Geschäfts der Pintsch Bubenzer-Gruppe. Der

Umsatz ist damit organisch um etwa 11% gegenüber dem Vorjahr angestiegen.

Das operative Ergebnis (EBIT) vor Sondereffekten hat 2018 die Prognose von

etwa 3% vom Umsatz auf Basis der vorläufigen Werte gut erreicht und liegt

damit wesentlich über dem im Vorjahr erzielten Wert in Höhe von 0,5% vom

Umsatz.

Für das Jahr 2019 erwartet die Schaltbau-Gruppe eine weitere spürbare

EBIT-Verbesserung auf dem Weg zurück zu historischen Margen. Getrieben wird

diese Entwicklung vor allem durch eine merkliche Belebung des Geschäfts mit

Türsystemen für Schienen- und Straßenfahrzeuge, letztere v. a. durch neue

Konzepte im Bereich E-Shuttle-Busse. Der steigende Einsatz von dezentralen

Energiekonzepten, Energiespeichersystemen und smarter Netzsteuerung für

Zukunftsbranchen wie New Energy, E-Mobility, DC Industry und E-Home sorgt

dafür, dass sich zudem überdurchschnittliches Wachstum im Geschäft mit

Komponenten für Gleichstromschalt- und

-ladetechnik zeigen sollte. Weiterhin rechnet die Schaltbau-Gruppe mit

erheblichen Fortschritten bei der Gestaltung von kostenoptimierten

Produktionsstrukturen und Logistikprozessen.

Im Jahr 2018 hat die Schaltbau-Gruppe ihre bilanziellen Risiken konsequent

bereinigt, was u. a. aus Bewertungsanpassungen zu erheblichen nicht

operativen Sondereffekten geführt hat. Zuletzt wurde am 18. Februar 2019 die

Konzerntochter Alte Technologies S.L.U. zum Verkauf gestellt, womit ein

einmaliger Sonderaufwand von etwa EUR 3 Mio. im Jahr 2018 einhergeht. Der

Vorstand sieht die Schaltbau Gruppe damit nun auch in bilanzieller Hinsicht

gut für die Zukunft aufgestellt.

Die geprüften Ergebnisse für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2018 und

eine genauere Prognose für 2019 werden am 2. April 2019 im Geschäftsbericht

2018 veröffentlicht.

Kontakt

Wolfgang Güssgen

Leiter Investor Relations & Corporate Communications

Schaltbau Holding AG

Hollerithstraße 5

81829 München

Deutschland

T +49 89 93005-209

guessgen@schaltbau.de

www.schaltbaugroup.de

Über Schaltbau

Die Schaltbau-Gruppe gehört mit einem Jahresumsatz von etwa 500 Mio. EUR und

mit etwa 3.000 Mitarbeitern zu den international führenden Anbietern von

Komponenten und Systemen für die Verkehrstechnik und die

Investitionsgüterindustrie. Die Unternehmen der Schaltbau-Gruppe liefern

komplette Bahnübergänge, Rangier- und Signaltechnik, Tür- und

Zustiegssysteme für Busse, Bahnen und Nutzfahrzeuge, Toilettensysteme und

Inneneinrichtungen für Schienenfahrzeuge sowie Hoch- und

Niederspannungskomponenten für Schienenfahrzeuge und andere Einsatzgebiete.

Innovative und zukunftsorientierte Produkte machen Schaltbau zu einem

maßgeblichen Partner in der Industrie, insbesondere der Verkehrstechnik.

Disclaimer

Diese Corporate News enthält Aussagen über zukünftige Entwicklungen, die auf

derzeit zur Verfügung stehenden Informationen beruhen und die Risiken und

Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen

Ergebnisse von den vorausschauenden Aussagen abweichen können. Die Schaltbau

Holding AG beabsichtigt nicht, diese vorausschauenden Aussagen zu

aktualisieren.

---------------------------------------------------------------------------

20.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Schaltbau Holding AG

Hollerithstraße 5

81829 München

Deutschland

Telefon: +49 89 - 93005 - 209

Fax: +49 89 - 93005 - 398

E-Mail: guessgen@schaltbau.de

Internet: www.schaltbau.de

ISIN: DE000A2NBTL2

WKN: A2NBTL

Indizes: Prime Standard

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart,

Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

777987 20.02.2019

°

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Schaltbau Holding AG 27,50 -0,72% Schaltbau Holding AG
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.