Bitte warten...

12.10.2018 10:37:13
A A | Drucken

ROUNDUP: Quotensieg fürs ZDF: 'Lena Lorenz' lässt 'Babylon Berlin' hinter sich


BERLIN (dpa-AFX) - "Babylon Berlin" hat auf dem Sendeplatz am Donnerstag noch einmal Zuschauer verloren. Zum ersten Mal seit dem Start Ende September hat die historische Krimiserie im Ersten nicht den Quotensieg geholt. Am Donnerstagabend verfolgten im Schnitt 4,38 Millionen Zuschauer in den beiden neuen Folgen ab 20.15 Uhr, wie der junge Kommissar Gereon Rath (Volker Bruch) in Berlin auf der Suche nach illegalen pornografischen Filmaufnahmen ist, während gleichzeitig Regierungsrat August Benda (Matthias Brandt) rechten Verschwörern nachspüren lässt. Der Marktanteil für das Erste lag bei 14,8 Prozent. Die "Tagesschau" direkt vor "Babylon Berlin" sahen im Ersten 5,06 Millionen Zuschauer (17,8 Prozent).

Das ZDF ließ mit seinem TV-Drama "Lena Lorenz: Mutter für drei Tage" aus der Hebammenserie mit Patricia Aulitzky und Eva Mattes anders als in der Woche davor das Erste diesmal hinter sich. Für die neue Folge ab 20.15 Uhr interessierten sich 5,38 Millionen Zuschauer (18,2 Prozent), genau 1 Million mehr als für "Babylon Berlin". Das kann allerdings auch daran liegen, dass viele Fans der Krimiserie nicht auf die Ausstrahlung im Fernsehen warten wollen. Bei den Videoabrufen gibt es Rekordzahlen: Bis einschließlich Mittwoch (10. Oktober) waren es rund 3,81 Millionen Abrufe. Bei "Babylon Berlin" ist Halbzeit: Am kommenden Donnerstag starten die nächsten acht von 16 Folgen.

Auf RTL erreichte die Actionserie "Alarm für Cobra 11" ab 20.15 Uhr 2,24 Millionen Zuschauer (7,6 Prozent), auf Sat.1 die Krimiserie "Criminal Minds" im Schnitt 1,82 Millionen (6,1 Prozent), auf Vox der Fantasyfilm "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" 1,64 Millionen (6,0 Prozent) und auf ProSieben die Rankingshow "Big Countdown" 1,16 Millionen (4,6 Prozent).

Die Reality-Doku "Frauentausch" auf RTL II verfolgten ab 20.15 Uhr 0,76 Millionen Zuschauer (2,6 Prozent), die Kabel-eins-Reihe "Urlaub für Anfänger - Unsere erste Urlaubsreise" 0,68 Millionen (2,4 Prozent) und die ZDFneo-Serie "Greyzone - No Way Out" 0,41 Millionen (1,4 Prozent)./ah/DP/mis

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

ProSiebenSat.1 Media SE 20,17 -2,13% ProSiebenSat.1 Media SE
RTL S.A. 60,55 0,67% RTL S.A.
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.