Bitte warten...

19.10.2016 09:05:42
A A | Drucken

Start-up Smartfrog lockt neue Investoren an: Geldspritze von 20 Millionen Euro


BERLIN (dpa-AFX) - Das auf Überwachungssysteme für Privathaushalte spezialisierte Start-up Smartfrog stößt bei Investoren auf zunehmendes Interesse. In der dritten Finanzierungsrunde konnte das Berliner Unternehmen rund 20 Millionen Euro und damit doppelt so viel wie bisher insgesamt einsammeln. "Dieses Zeichen des Vertrauens werden wir nutzen, um unsere internationale Expansion weiter voranzutreiben", sagte Mitgründer Andreas Rudyk am Mittwoch in Berlin.

An der neuen Finanzierungsrunde seien neben den bisherigen Investoren e.ventures und Target Global renommierte Unternehmerfamilien beteiligt. Hinter e.ventures stecken unter anderem Handelshäuser wie Otto, METRO und Rewe. Diese stehen Smartfrog zum Teil auch beratend und als Vertriebspartner zur Seite.

Smartfrog bietet eine Videokamera an, mit der sich Privat- oder Geschäftsräume über das eigene Smartphone überwachen lassen - und das laut Firmenwerbung relativ einfach und günstig. Auch sind Aufzeichnungen der letzten 30 Tage möglich.

Die Produkte von Smartfrog werden unter anderem über Kooperationen mit Amazon (Amazoncom), Otto, Conrad, EnBW, Mediamarkt, Notebooksbilliger.de und Saturn vertrieben. Rudyk kündigte weitere Vertriebspartnerschaften an - Einzelheiten dazu soll es noch in diesem Jahr geben.

Das Unternehmen hat seine Mannschaft ein Jahr nach der Produkteinführung auf über 60 Mitarbeiter verdoppelt, verteilt auf vier Büros international. Damit seien die selbst gesteckten Ziele erreicht worden, sagte Rudyk.

Die bisher eingesammelten rund 30 Millionen Euro erscheinen im Vergleich zu den Summen bei Finanzierungsrunden bekannter US-Start-ups wie Uber oder Dropbox niedrig. Doch diese sind entweder schon ein paar Schritte weiter oder sie sind schlicht Ausnahmen. Branchenkreisen zufolge spielt Smartfrog für eine frühe Phase durchaus auf Augenhöhe mit der US-Konkurrenz. In Europa ist die Summe für eine Aufbauphase, in der sich Smartfrog immer noch befindet, sogar ein vergleichsweise hoher Wert.

Das Unternehmen profitiert dabei von einer zuletzt stark gestiegenen Nachfrage nach Sicherheit für das Eigenheim oder die Wohnung. Angaben zu Geschäftszahlen wie Umsatz und Gewinn machte Rudyk bei der Bekanntgabe der neuen Finanzierungsrunde allerdings nicht./zb/das/stb

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Amazon 1.632,20 0,67% Amazon
EnBW 32,40 0,00% EnBW
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.