Bitte warten...

27.12.2017 09:15:23
A A | Drucken

DGAP-News: Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG


Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG

^

DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):

Vereinbarung/Personalie

Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds AG

27.12.2017 / 09:14

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

- Aufsichtsrat und Dr. Torsten Teichert einigen sich auf Beendigung der

Zusammenarbeit

- Neue, innovative Investmentprodukte in den Kernkompetenzen in 2018

- Jens Birkmann zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt

Hamburg, 27. Dezember 2017. Klaus M. Pinter wird mit Wirkung zum 1. Januar

2018 die Leitung der Lloyd Fonds AG als alleiniger Vorstand übernehmen. Wie

der Investment- und Assetmanager mitteilte, wird Pinter in dieser Funktion

neben seinen bisherigen Tätigkeiten insbesondere den Finanzbereich, die

Unternehmenskommunikation und die Strategie des Unternehmens verantworten.

Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG hat sich mit dem bisherigen

Vorstandsvorsitzenden Dr. Torsten Teichert einvernehmlich auf eine

vorzeitige Beendigung der Vorstandstätigkeit mit Wirkung zum 31. Dezember

2017 verständigt.

Vorstand und Aufsichtsrat danken Dr. Torsten Teichert für seine über

17-jährige engagierte Arbeit. "Dr. Torsten Teichert prägte die Lloyd Fonds

AG wie kein Zweiter. Er hat das Unternehmen sicher durch Krisenzeiten

gesteuert und mit AMA Capital Partners vor sechs Jahren einen starken

strategischen Partner ins Boot geholt. Im Namen des gesamten Aufsichtsrates

danke ich ihm, auch persönlich, sehr herzlich für sein langjähriges und

unermüdliches Engagement", betont der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Stefan

Rindfleisch. "Wir wünschen Dr. Teichert für die Zukunft alles Gute. Die

Führung der Lloyd Fonds AG liegt nun allein in den Händen von Klaus Pinter,

einem ausgewiesenen Investmentexperten. Wir kennen und schätzen Klaus Pinter

aus der bisherigen guten Zusammenarbeit und freuen uns auf eine weiterhin

erfolgreiche Zukunft des Unternehmens unter seiner Leitung."

Neue Produkte ab 1. Quartal 2018 im Vertrieb

"Wir haben in den letzten Monaten intensiv an unseren strategischen

Zukunftsprojekten gearbeitet", sagt Klaus M. Pinter. "In Zukunft werden wir

Lloyd Fonds auf Basis der Kernkompetenzen in den Bereichen Schifffahrt,

Immobilien und Logistik weiterentwickeln und modernisieren. Im neuen Jahr

wollen wir den Vertrieb des offenen Immobilienfonds LLOYD WOHNWERT starten.

Darüber hinaus stehen wir unter anderem kurz vor der Finalisierung eines

Aktienfonds, der in die Bereiche Transport, Infrastruktur, Logistik und

Zukunftstechnologien investieren wird. Weitere innovative Investmentprodukte

befinden sich in verschiedenen Stadien der Entwicklung".

Jens Birkmann zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt

Der Aufsichtsrat hat Jens Birkmann mit Wirkung zum 15. Dezember 2017 zum

neuen stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Birkmann ist Managing Director

von AMA Capital Partners und seit 2011 Mitglied des Aufsichtsrats der Lloyd

Fonds AG. Dr. Thomas Duhnkrack hatte sein Amt als stellvertretender

Aufsichtsratsvorsitzender in der Aufsichtsratssitzung am 10. Dezember 2017

niedergelegt. Der Aufsichtsrat dankt Dr. Duhnkrack ausdrücklich für seine

langjährige, gute Arbeit und sein großes persönliches Engagement im

Aufsichtsrat.

Über die Lloyd Fonds AG:

Die Lloyd Fonds AG gehört zu den etabliertesten Investment- und

Assetmanagern für Sachwertinvestments in Deutschland. Bisher hat das

Hamburger Unternehmen Investments mit einem Volumen von rund 5 Milliarden

Euro finanziert. Über 53.000 private und institutionelle Anleger haben rund

zwei Milliarden Euro Eigenkapital in die über 100 Fonds investiert. Lloyd

Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A12UP2,

ISIN DE000A12UP29). Schwerpunkt der Investments sind die Bereiche Immobilien

und Schifffahrt.

Kontakt:

Susanne Maack

Capital Markets / PR

Lloyd Fonds AG

Amelungstraße 8-10

20354 Hamburg

Tel: +49-40-325678-132

Fax: +49-40-325678-99

Mail: ir@lloydfonds.de

---------------------------------------------------------------------------

27.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft

Amelungstr. 8-10

20354 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0)40 32 56 78-0

Fax: +49 (0)40 32 56 78-99

E-Mail: info@lloydfonds.de

Internet: www.lloydfonds.de

ISIN: DE000A12UP29

WKN: A12UP2

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),

Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

641857 27.12.2017

°

Fondsfinder

Fondsname:
Emittent:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.