23.02.21 13:17:00

Neuer Amundi-ETF auf Xetra: Aktien weltweit im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen

Skulptur vom grünen Bullen am Börsenplatz von vorne

Amundi erweitert das Angebot an ETFs mit Nachhaltigkeitsfiltern um weltweite Unternehmen, ausgesucht nach Maßgabe des Pariser Klimaabkommens.


23. Februar 2021. FRANKFURT (Deutsche Börse). Seit Dienstag ist ein neuer Exchange Traded Fund von Amundi über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Der Amundi MSCI World Climate Paris Aligned PAB UCITS ETF DR - USD (C) bildet die Wertentwicklung großer und mittelgroßer Unternehmen aus 23 Industrienationen ab. Die Auswahl der Unternehmen erfolgt im Einklang mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens. Unternehmen, die dazu beitragen den Klimawandel zu verhindern, werden im Index übergewichtet. Untergewichtet werden hingegen Unternehmen, die Risiken im Zusammenhang mit der Klimawende ausgesetzt sind. Das Ziel ist, im Vergleich zum MSCI World den Ausstoß von Treibhausgasen um 50 Prozent zu reduzieren sowie die Dekarbonisierung jährlich um 7 Prozent voranzutreiben.

Ausgeschlossen sind Unternehmen mit Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Tabak, Kraftwerkskohle, Öl und Gas sowie Waffen. Anfallende Dividendenerträge werden reinvestiert.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
Amundi MSCI World Climate Paris Aligned PAB UCITS ETF DR - USD (C)Aktien-ETFLU21823884000,25 ProzentThesaurierendMSCI World Climate Change Paris-Aligned Select Index

Das Produktangebot auf Xetra umfasst derzeit insgesamt 1.639 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 16,5 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

23. Februar 2021, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel

Anzeige