27.04.21 11:00:27

Neuer Amundi-ETF auf Xetra: Unternehmensanleihen weltweit im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen

Amundi bietet das Engagement in Unternehmensanleihen mit guter Bonität, die nach Klimaziel-Kriterien ausgesucht und gewichtet werden.
 

27. April 2021. FRANKFURT (Deutsche Börse). Amundi erweitert das ETF-Angebot auf Xetra und dem Frankfurter Parkett.

Der Amundi iCPR Euro Corporate Climate Paris Aligned PAB UCITS ETF DR (C) ermöglicht Anlegern den Zugang zu festverzinslichen und auf Euro lautenden Unternehmensanleihen weltweit. Die Anleihen wurden von Unternehmen begeben, die im Einklang mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens agieren. Zur Aufnahme in den Index müssen die Schuldtitel eine minimale Restlaufzeit von einem Jahr, ein Investment-Grade-Rating sowie ein ausstehendes Mindestvolumen von 500 Millionen Euro vorweisen.

Die Gewichtung der Anleihen im Index erfolgt anhand des Unternehmensbeitrages zur Minderung des Klimawandels. Hierdurch soll der Ausstoß von Treibhausgasen um mindestens 50 Prozent gegenüber dem Solactive Euro IG Corporate Index reduziert und die Dekarbonisierung um jährlich sieben Prozent vorangetrieben werden.

Unternehmen, die gegen den Global Compact der Vereinten Nationen verstoßen oder erheblichen Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Tabak, Kraftwerkskohle, Öl & Gas sowie Waffen nachgehen, sind vom Index ausgeschlossen.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
Amundi iCPR Euro Corporate Climate Paris Aligned PAB UCITS ETF DR (C)Anleihen-ETFLU23002953960,16 ProzentThesaurierendSolactive iCPR Climate Credit PAB Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.650 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 16,5 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

27. April 2021, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel

Anzeige