06.05.21 10:57:21

Neuer ETF auf Xetra: Unternehmen mit Schwerpunkt digitale Vermögenswerte

VanEck bietet das Engagement in einen Themen-ETF zur Krypto-Branche.
 

6. Mai 2021. FRANKFURT (Deutsche Börse). VanEck Vectors erweitert das Angebot an Themen-ETFs auf Xetra und dem Frankfurter Parkett. 

Mit dem VanEck Vectors Digital Assets Equity UCITS ETF partizipieren Anleger an der Wertentwicklung von Unternehmen, die mindestens 50 Prozent ihrer Erträge direkt oder indirekt mit digitalen Vermögenswerten erwirtschaften. Hierzu zählen Betreiber von Kryptobörsen oder Miningfirmen sowie Unternehmen, die Hardware und Dienstleistungen für die Krypto-Industrie bereitstellen, z. B. Halbleiterproduzenten und Zahlungsdienstleister. Zusätzlich können Unternehmen in den Index aufgenommen werden, die einen erheblichen Anteil ihres Vermögens in digitalen Wertgegenständen halten.

Der Index umfasst stets mindestens 25 Titel und begrenzt die Gewichtung eines Unternehmens auf maximal acht Prozent. Halbleiterwerte und Zahlungsdienstleister sind mit maximal 4,5 Prozent gewichtet.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenz
VanEck Vectors Digital Assets Equity UCITS ETFAktienIE00BMDKNW350,65 %ThesaurierendMVIS Global Digital Assets Equity Index


Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.648 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 16,5 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

© 6 May 2021, Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel

Anzeige