30.07.20 12:29:11

Neue Franklin Templeton-ETFs auf Xetra: Aktien aus USA und Europa mit Focus auf Klimaschutz

Neue ETFs bieten Engagement in Unternehmen mit niedrigem CO2-Ausstoß.


30. Juli 2020. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Donnerstag sind zwei neue Exchange Traded Funds von Franklin Templeton über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Sowohl der Fanklin S&P 500 Paris Aligned Climate UCITS ETF als auch der Franklin STOXX Europe 600 Paris Aligned Climate UCITS ETFbilden die Wertentwicklung von Unternehmen aus den USA und Europa ab, die auf den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft ausgerichtet sind.

Die neuen ETFs erfüllen die Mindestanforderungen der EU-Klimaziele und des Pariser Klimaschutzabkommens. Dabei werden Unternehmen aus dem jeweiligen Referenzindex ausgewählt, die im Einklang mit dem langfristigen Ziel des Pariser Klimaabkommens der Vereinten Nationen stehen, die Erderwärmung auf maximal 1,5°C zu begrenzen.

Ausgeschlossen sind Unternehmen aus den Bereichen Kohle, Waffen oder Tabak und solche, die Umweltziele der EU oder gesellschaftliche Normen verletzen.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
Franklin S&P 500 Paris Aligned Climate UCITS ETFAktien-ETFIE00BMDPBZ720,15 ProzentThesaurierendS&P 500 Paris-Aligned Climate Index
Franklin STOXX Europe 600 Paris Aligned Climate UCITS ETFAktien-ETFIE00BMDPBY650,15 ProzentThesaurierendSTOXX Europe 600 Paris-Aligned Benchmark Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.562 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 15 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

30. Juli 2020, © Deutsche Börse AG 

News ►

UhrzeitTitel

Anzeige