08.09.20 10:38:57

Neuer UBS-ETF auf Xetra: Nachhaltige Unternehmensanleihen verschiedener Regionen

Die UBS bietet das Engagement in Unternehmensanleihen aus USA, Kanada, dem Euroraum und Großbritannien mit Investment Grade, Nachhaltigkeitsfilter und Währungssicherung.


8. September 2020. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Dienstag ist ein neuer Exchange Traded Funds des Emittenten UBS Global Asset Management über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem UBS ETF – Bloomberg Barclays MSCI Global Liquid Corporates Sustainable UCITS ETF (hedged to EUR) A-acc investieren Anleger unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien in festverzinsliche, in Lokalwährung begebene Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating aus den USA, Kanada, dem Euroraum und Großbritannien. Um in den Index aufgenommen zu werden, müssen die Anleihen eine Restlaufzeit von mindestens einem Jahr aufweisen sowie in den letzten drei bis fünf Jahren ausgegeben worden sein. Es handelt sich um eine Anteilsklasse, bei der das Wechselkursrisiko zum Euro minimiert wird und anfallende Kuponzahlungen reinvestiert werden.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
UBS ETF – Bloomberg Barclays MSCI Global Liquid Corporates Sustainable UCITS ETF (hedged to EUR) A-accAktien-ETFLU20999922600,25 ProzentThesaurierendBloomberg Barclays MSCI Global Liquid Corporates Sustainable Bond hedged to EUR Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.572 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 15 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

8. September 2020, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel

Anzeige