05.08.22 09:49:05

Neuer ETF: nachhaltige US-Unternehmen aus dem S&P 500

iShares erweitert ihr Angebot an Aktien-ETFs um einen Tracker auf nachhaltige US-Unternehmen aus dem S&P 500 mit Währungsabsicherung.
 

5. August 2022. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Donnerstag ist ein neuer Exchange Traded Fund von iShares auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar.

Der iShares S&P 500 ESG UCITS ETF EUR Hedged (Acc) bietet Anleger*innen Zugang zu den nach Marktkapitalisierung größten US-Unternehmen aus dem S&P 500-Index, die als nachhaltig eingestuft werden und gleichzeitig eine ähnliche Branchengruppengewichtung wie der Mutterindex aufweisen.

Unternehmen mit einem schlechten ESG-Score oder Geschäftsaktivitäten in Bereichen wie Tabak, thermische Kohle und umstrittene Waffen sind ausgeschlossen. Das gilt auch für Unternehmen, die nach den Grundsätzen des Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) als nicht konform eingestuft sind.

Es handelt sich um eine währungsgesicherte Anteilsklasse, d. h. Auswirkungen von Wechselkursschwankungen werden minimiert.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
iShares S&P 500 ESG UCITS ETF EUR Hedged (Acc)Aktien-ETFIE000CR7DJI80,10 ProzentthesaurierendS&P 500 ESG Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.903 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

5. August 2022, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel
Bitte warten...