04.05.22 09:13:52

Neuer Renten-ETF: Euro-Unternehmensanleihen mit Investment Grade-Rating und Nachhaltigkeitsfilter

State Street erweitert das Angebot an Renten-ETFs um in Euro ausgegebene Corporate Bonds nmit guten Ratings. 

State Street erweitert das Angebot an Renten-ETFs um in Euro ausgegebene Corporate Bonds mit guter Bonität. 
 

4. Mai 2022. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Mittwoch ist ein neuer Exchange Traded Fund von State Street Global Advisors auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar.

Der SPDR Bloomberg SASB 0-3 Year Euro Corporate ESG UCITS ETF bietet Anleger*innen Zugang zu festverzinslichen, auf Euro lautenden Unternehmensanleihen mit Investment Grade-Rating. Berücksichtigt werden Anleihen von Industrie-, Versorgungsunternehmen und Finanzinstituten mit einer Restlaufzeit von bis zu drei Jahren, die über ein Mindestvolumen von 300 Millionen Euro verfügen.

Zusätzlich müssen alle emittierenden Unternehmen über den von State Street Global Advisors berechneten R-Wert verfügen, der die Unternehmen anhand von Nachhaltigkeitsfaktoren bewertet. Ausgeschlossen werden Unternehmen, die mit Umweltkatastrophen, Waffen, thermischer Kohle, Tabak oder Verstößen gegen den Global Compact der Vereinten Nationen in Verbindung gebracht werden.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
SPDR Bloomberg SASB 0-3 Year Euro Corporate ESG UCITS ETFRenten-ETFIE00B6YX5H870,12 ProzentThesaurierendBloomberg SASB Euro Corporate 0-3 year ESG Ex-Controversies Select Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.853 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. € ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

4. Mai 2022, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel
Bitte warten...