Bitte warten...
Börse Frankfurt


Marktindikatoren

Ausw�hlen
Name Zum Vortag Letzter Stand
d DAX
-0,31%
9.563,81
d EURO STOXX 50
0,13%
3.173,30
d DAX-Future
-0,36%
9.567,00
i Dow Jones Industrial Average
-0,19%
16.880,36
r Nasdaq 100
-0,11%
3.971,50
i Nikkei 225
0,62%
15.742,90
d Euro-Bund Future
0,04%
147,99
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
-0,04%
1,3390
r Gold
-0,08%
1.295,40
d VDAX-NEW
3,96%
16,40
31.07.2014 09:23:21

Börse Frankfurt News

Fonds: Bereit für alle Eventualitäten

smarties+80x80.jpg 30. Juli. Trotz immer neuer beunruhigender Nachrichten aus der Ukraine und dem Gazastreifen: Fondsanleger reagieren gelassen, Panikverkäufe bleiben aus. Wegen der Unsicherheit wird aber besonders gern zu Mischfonds gegriffen. Mehr

ETFs: Anleger bleiben am Ball Mehr

Wochenausblick: Viele Molltöne Mehr



Anzeige

Kolumnen und Kommentare


Marktstimmung: Risikoaversion wird trendy

goldberg+joachim+80x80.jpg 30. Juli. Während sich die privaten Anleger auf die Bullenseite schlagen, zieht ein Drittel der institutionellen Investoren das neutrale Lager an der Seitenlinie vor. Mehr

Hünselers Kolumne: "Ein Hoch auf uns" Mehr



Von Anlegern meistgefragt



Neu im Prime, General und Entry Standard

Unternehmen Erster Handelstag Transparenzlevel
Marktsegment
Feike AG 31.07.2014 General Standard
Regulierter Markt


Name Differenz Vortag Letzter Stand
Deutsche Bank AG -0,85% 26,131
adidas AG -9,15% 63,78
Commerzbank AG -0,67% 11,080
BASF SE -0,41% 79,50
Volkswagen AG Vz 0,68% 176,90
31.07.2014 09:23:21



Topmeldungen des Tages

31.07.2014 09:11 dpa-AFX
Adidas kappt Gewinnprognose deutlich - Probleme in Russland und der Golf-Sparte
31.07.2014 09:08 dpa-AFX
ROUNDUP: Gewinneinbruch bei Smartphone-Marktführer Samsung
31.07.2014 09:06 dpa-AFX
Softwarehersteller Nemetschek bleibt auf Wachstumskurs - Prognose bestätigt
31.07.2014 08:46 dpa-AFX
Continental hebt Jahresprognose dank niedriger Kautschukpreise an
31.07.2014 08:21 dpa-AFX
ROUNDUP: Siemens mit Gewinnschub - Energiegeschäft bremst aber kräftig

Alle Nachrichten

31.07.2014 09:18 dpa-AFX
ROUNDUP: Wegen Frauenquote bleibt kein Aufsichtsrats-Stuhl leer
31.07.2014 09:17 dpa-AFX
Thomas Cook bekommt Sparsinn der Urlauber zu spüren - Weniger Verlust
31.07.2014 09:14 dpa-AFX
ROUNDUP: Dürr weiter optimistisch für das Gesamtjahr
31.07.2014 09:11 dpa-AFX
Adidas kappt Gewinnprognose deutlich - Probleme in Russland und der Golf-Sparte
31.07.2014 09:10 dpa-AFX
Dürr bleibt trotz Umsatzrückgangs optimistisch


WSJ.de Nachrichten

31.07.2014 09:20
Lufthansa schreibt erneut Verluste
31.07.2014 09:17
Adidas schockiert Anleger mit Gewinnwarnung
31.07.2014 09:05
Welche Russen die neuen EU-Sanktionen treffen
31.07.2014 09:03
Siemens-Ergebnis übertrifft die Erwartungen
31.07.2014 08:45
Metro schreibt abermals Verlust


Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Scoach Europa AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige