Bitte warten...
Börse Frankfurt


Marktindikatoren

Ausw�hlen
Name Zum Vortag Letzter Stand
d DAX
0,31%
9.343,78
d EURO STOXX 50
0,60%
3.101,89
d DAX-Future
0,10%
9.343,50
i Dow Jones Industrial Average
0,35%
16.979,13
r Nasdaq 100
0,11%
4.046,00
i Nikkei 225
0,85%
15.586,20
d Euro-Bund Future
-0,12%
150,01
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
0,05%
1,3264
r Gold
-0,81%
1.280,85
d VDAX-NEW
-3,52%
16,52
21.08.2014 12:08:09

Börse Frankfurt News

Devisen: US-Dollar bleibt im Aufwärtstrend

geldscheine+80x80.jpg 20. August. Die Europäische Zentralbank hält am Expansionskurs fest und schwächt damit die Gemeinschaftswährung. Den meisten Analysten zufolge wird sich der Trend noch fortsetzen. Mehr

ETFs: Alte Welt punktet vom Handel mit Indexfonds Mehr

US-Dollar denominierten HDAX mit Währungsabsicherung eingeführt Mehr



Anzeige

Kolumnen und Kommentare


Hüfners Wochenkommentar: "Die deutsche Art der säkularen Stagnation"

huefner+martin+80x80.jpg 20. August. Die schlechten Zahlen zur Entwicklung des BIPs im zweiten Quartal werfen ein paar grundsätzliche Fragen über den Tag hinaus auf. Gibt es jetzt hierzulande eine säkulare Stagnation? Mehr

Marktstimmung: Willkommenes Auf und Ab Mehr



Von Anlegern meistgefragt



Neu im Prime, General und Entry Standard


keine Neuemissionen



Name Differenz Vortag Letzter Stand
Deutsche Bank AG 0,75% 25,005
Volkswagen AG Vz 0,23% 172,00
BASF SE 0,29% 76,43
RWE AG St 0,18% 29,855
Commerzbank AG 0,00% 10,885
21.08.2014 12:08:09



Topmeldungen des Tages

21.08.2014 11:30 dpa-AFX
ROUNDUP: Infineon will in USA für Milliarden zukaufen - Experten: Teurer Deal
21.08.2014 10:45 dpa-AFX
ROUNDUP/RTL senkt nach Gewinneinbruch Prognosen - Frankreich und Ungarn belasten
21.08.2014 10:33 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax dreht ins Plus - Daten aus Deutschland
21.08.2014 10:19 dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: RTL Group verstimmt Anleger mit Prognosesenkung
21.08.2014 09:28 dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Infineon fest - Analysten: Zukauf ist sinnvoll aber teuer

Alle Nachrichten

21.08.2014 12:03 dpa-AFX
Auslandsgeschäft stabilisiert Umsatz von WMF
21.08.2014 11:53 dpa-AFX
EANS Adhoc: Bank für Tirol und Vorarlberg AG (deutsch)
21.08.2014 11:48 dpa-AFX
Bundeskartellamt erlaubt Karstadt-Verkauf an Benko
21.08.2014 11:46 dpa-AFX
Aktien Europa: Gewinne - Nachzügler mit Quartalszahlen
21.08.2014 11:40 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (deutsch)


WSJ.de Nachrichten

21.08.2014 12:04
Kartellamt gibt Übernahme von Karstadt durch Benko frei
21.08.2014 12:00
Russische Villenkäufer lassen sich von Sanktionen nicht bremsen
21.08.2014 11:54
Chinas Wirtschaftsampel steht wieder auf Rot
21.08.2014 11:53
Russland lässt McDonald's-Filialen in Moskau schließen
21.08.2014 11:49
Der Mann, vor dem Chinas Kader zittern


Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Scoach Europa AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige