Bitte warten...
Börse Frankfurt


Marktindikatoren

Ausw�hlen
Name Zum Vortag Letzter Stand
d DAX
-0,45%
9.359,47
d EURO STOXX 50
-0,58%
3.106,45
d DAX-Future
-0,35%
9.360,50
i Dow Jones Industrial Average
0,36%
17.039,49
r Nasdaq 100
-0,05%
4.047,00
i Nikkei 225
-0,30%
15.539,19
d Euro-Bund Future
0,15%
150,44
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
-0,03%
1,3278
r Gold
0,30%
1.281,05
d VDAX-NEW
3,17%
16,72
22.08.2014 11:47:21

Börse Frankfurt News

Auslandsaktien: USA bleibt Zugpferd

usa+flaggen+80x80.jpg 21. August. US-Konzerne wie Home Depot, Walt Disney, Lowe's und Intel machen derzeit gute Geschäfte. Das lässt auf weiter steigende Aktienmärkte hoffen. Mehr

Devisen: US-Dollar bleibt im Aufwärtstrend Mehr

ETFs: Alte Welt punktet vom Handel mit Indexfonds Mehr



Anzeige

Kolumnen und Kommentare


Hüfners Wochenkommentar: "Die deutsche Art der säkularen Stagnation"

huefner+martin+80x80.jpg 20. August. Die schlechten Zahlen zur Entwicklung des BIPs im zweiten Quartal werfen ein paar grundsätzliche Fragen über den Tag hinaus auf. Gibt es jetzt hierzulande eine säkulare Stagnation? Mehr

Marktstimmung: Willkommenes Auf und Ab Mehr



Von Anlegern meistgefragt



Neu im Prime, General und Entry Standard


keine Neuemissionen



Name Differenz Vortag Letzter Stand
Deutsche Bank AG 0,74% 25,225
Commerzbank AG 0,41% 11,095
BASF SE -0,40% 77,09
Volkswagen AG Vz 0,26% 173,20
RWE AG St -0,47% 29,570
22.08.2014 11:47:22



Topmeldungen des Tages

22.08.2014 10:30 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt nach Erholung auf der Stelle
22.08.2014 09:53 dpa-AFX
ROUNDUP: Steuereinnahmen weiter im Plus - Konjunkturdelle wohl nur zeitweise
22.08.2014 09:19 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach jüngster Erholung leicht im Minus
22.08.2014 08:24 dpa-AFX
Aktien Frankfurt Ausblick: Leichte Verluste nach jüngster Erholung
22.08.2014 08:10 dpa-AFX
Umfrage: Viele Verbraucher kaufen nur selten in Warenhäusern

Alle Nachrichten

22.08.2014 11:44 dpa-AFX
DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG (deutsch)
22.08.2014 11:36 dpa-AFX
ROUNDUP: Berlin billigt Verkauf von RWE-Tochter an russischen Investor
22.08.2014 11:33 dpa-AFX
KORREKTUR/Aktien Europa: Moderate Verluste - Notenbanker-Treffen im Fokus
22.08.2014 11:23 dpa-AFX
Aktien Europa: Moderate Verluste - Notenbanker-Treffen im Fokus
22.08.2014 11:15 dpa-AFX
Netzagentur: Deutschlands Stromnetz weiter sehr sicher


WSJ.de Nachrichten

22.08.2014 11:20
Gewaltbilder stellen Twitter auf die Probe
22.08.2014 11:14
Russland startet seine Propaganda-Offensive in Berlin
22.08.2014 10:50
Kauflaune in Asien schwindet vor der Yellen-Rede
22.08.2014 10:40
Holtzbrinck Ventures wird Großinvestor von Rocket Internet
22.08.2014 10:16
Europas Börsen vor Treffen der Notenbanker vorsichtig


Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Scoach Europa AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige