Bitte warten...
Börse Frankfurt



Marktindikatoren

Auswählen
Name Zum Vortag Letzter Stand
d DAX
-0,73%
11.245,26
d EURO STOXX 50
-0,46%
3.530,10
d DAX-Future
-0,74%
11.260,50
d Dow Jones Industrial Average
-0,73%
17.797,44
r Nasdaq 100
-0,82%
4.381,00
i Nikkei 225
0,06%
19.531,63
d Euro-Bund Future
-0,31%
154,43
r EUR/USD (Euro / US-Dollar)
1,41%
1,1344
r Gold
-0,22%
1.190,43
d VDAX-NEW
1,35%
26,62
06.05.2015 16:27:13

Börse Frankfurt News

IPO der Windeln.de AG

logo+windeln+160x110.png 6. Mai. Heute morgen ist der Online-Versandhandel in den Prime Standard der Frankfurter Börse gegangen. Mehr

Rohstoffe: Öl immer teurer Mehr

Zeichnungsstart einer Anleihe der Katjes International GmbH & Co. KG Mehr

ETFs: Anleger verhalten sich optimistisch Mehr

Drei Global ETF Awards für die Deutsche Börse Mehr



Anleihen in der Zeichnung


Unternehmen Zeichnungsphase
Erster Handelstag
Kupon
SeniVita Social Estate AG
Anleihe
23.04. – 08.05.
12.04.
6,50%
Katjes International GmbH & Co KG Anleihe 06. – 08.05.
15.05.
5,5% bis 5,875%

Neue Unternehmen an der Börse


Unternehmen Erster Handelstag Transparenzlevel
Marktsegment
windeln.de AG 06.05.2015 Prime Standard
Regulierter Markt
Sixt Leasing AG 07.05.2015 Prime Standard
Regulierter Markt


Anzeige

Von Anlegern meistgefragt



Kolumnen und Kommentare


Marktstimmung: Sell in May? – No way!

goldberg+joachim+80x80.jpg 29. April. Der alten Börsenregel könnten die Verkäufer ausgehen, denn im Markt sind jetzt schon zu wenige Bullen. Mehr

Grüner Fisher: "Die brutalstmögliche Entwicklung" Mehr

Hüfners Wochenkommentar: "Wirbelstürme in der Weltkonjunktur" Mehr

Baader Bond Markets: "Hoffnungsschimmer auf Einigung mit Athen lässt Bond-Kurse anziehen" Mehr

Halvers Woche: "Alles neu macht der Mai – Strukturbruch auch an den Finanzmärkten?" Mehr



Name Differenz Vortag Letzter Stand
Commerzbank AG -0,33% 11,780
Daimler AG -1,93% 84,045
Deutsche Bank AG 0,06% 28,265
Allianz SE 1,54% 154,198
Volkswagen AG Vz -4,49% 219,443
06.05.2015 16:27:13

Börse Frankfurt Impulse


ETF Magazin: Umbau geht weiter

3+personen+drehtuer+80x80.jpg 1. April. Peking arbeitet hart für den Fortbestand des Booms. Davon profitieren auch die Aktienbörsen. Mehr

ETF Magazin: Tücke im Detail Mehr

ETF Magazin: Exoten mit Charme Mehr

ETF Magazin: Billig ist besser Mehr

ETF Magazin: Platz statt Sieg Mehr



Topmeldungen des Tages

06.05.2015 15:17 dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax verliert im Verlauf wieder an Kraft
06.05.2015 15:09 dpa-AFX
Auflösung der Hypo Alpe Adria belastet auch die Allianz
06.05.2015 15:07 dpa-AFX
Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne nach schwachen Jobdaten
06.05.2015 13:49 dpa-AFX
ROUNDUP: Schwacher Euro, hohe Nachfrage - BMW wächst kräftig
06.05.2015 13:14 dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Allianz verblüfft Anleger mit starkem Jahresbeginn

Alle Nachrichten

06.05.2015 16:21 dpa-AFX
DGAP-News: Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zum Q2-GJ2015-Bericht am 15.5.2015 (deutsch)
06.05.2015 16:20 dpa-AFX
ROUNDUP: Südwesten und Bayern fordern Korrekturen bei Erbschaftssteuerreform
06.05.2015 16:15 dpa-AFX
OTS: SOKA-BAU / Frühjahrsbelebung am Bau - Arbeitsvolumen steigt im März
06.05.2015 16:09 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: TUI AG (deutsch)
06.05.2015 16:03 dpa-AFX
CSU-Chef Seehofer setzt Steuersenkung auf Priorität vier




Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Börse Frankfurt Zertifikate AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige