Bitte warten...
Börse Frankfurt



Marktindikatoren

Auswählen
Name Zum Vortag Letzter Stand
i DAX
-2,58%
11.688,70
i EURO STOXX 50
-2,07%
3.674,05
i DAX-Future
-2,80%
11.691,50
i Dow Jones Industrial Average
-1,54%
17.826,30
i Nasdaq 100
-1,52%
4.351,80
i Nikkei 225
-1,17%
19.652,88
i Euro-Bund Future
0,05%
160,38
i EUR/USD (Euro / US-Dollar)
0,38%
1,0806
i Gold
0,45%
1.204,65
i VDAX-NEW
17,77%
24,48
19.04.2015 06:31:58

Börse Frankfurt News

Anleihen: Immer mehr Minusrenditen

haendler+vor+screens+160x110.jpg 17. April. Der Trend fallender Zinsen setzt sich fort, zumindest in Deutschland. Italien, Spanien und Frankreich müssen wieder mehr zahlen, ganz zu schweigen von Griechenland. Mehr

Neue ETFs: Tracker von MSCI Global und Nikkei 400 Mehr

Auslandsaktien: Noch nicht heiß genug Mehr



Anleihen in der Zeichnung

Unternehmen Zeichnungsphase
Erster Handelstag
Kupon
SeniVita Social Estate AG 23.04. – 08.05.15
12.05.15
6,50%


Anzeige

Von Anlegern meistgefragt



Kolumnen und Kommentare


Marktstimmung: Crash-Warnungen lassen Anleger kalt

goldberg+joachim+80x80.jpg 8. April. Anleger glauben eher an die Folgen der EZB-Politik als den Warnern vor einer Überhitzung – was noch kein schlechtes Zeichen sein muss. Mehr

Grüner Fisher: Die Zinsen sind weg! Mehr



Name Differenz Vortag Letzter Stand
RWE AG St -3,28% 24,293
PETROTEC AG -0,12% 0,800
Deutsche Bank AG -3,46% 30,680
Telefónica Deutschland. 0,06% 5,275
Siemens AG -2,28% 98,900
19.04.2015 06:31:59

Börse Frankfurt Impulse


ETF Magazin: Platz statt Sieg

fingerzeig+80x80.jpg 30. März. Diversifikation ist wichtiger denn je, doch sie wird immer schwerer. Wie Anleger dennoch zum Ziel kommen. Mehr

ETF Magazin: Tücke im Detail Mehr

ETF Magazin: Umbau geht weiter Mehr

ETF Magazin: Exoten mit Charme Mehr

ETF Magazin: Insel der Seligen Mehr



Topmeldungen des Tages

18.04.2015 13:50 dpa-AFX
ROUNDUP: Athen hofft auf Finanzspritzen aus China und Russland
18.04.2015 10:12 dpa-AFX
'Spiegel': Griechenland plant Milliarden-Deal mit Russland
18.04.2015 09:22 dpa-AFX
Opferanwalt zu Germanwings-Absturz: 'Schuldfrage ist geklärt'
18.04.2015 09:18 dpa-AFX
Ringen um Griechenland-Lösung: Obama fordert schwere Entscheidungen
17.04.2015 22:33 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwacher Wochenausklang - AmEx belastet Dow

Alle Nachrichten

19.04.2015 04:50 dpa-AFX
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
19.04.2015 04:50 dpa-AFX
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
18.04.2015 15:22 dpa-AFX
DGAP-News: Deutsche Cannabis AG schließt Partnerschaft mit Crowdfunding-Plattform 'CannaFundr' (deutsch)
18.04.2015 14:54 dpa-AFX
Bundesverkehrsministerium: Keine Pläne für Fernbus-Maut
18.04.2015 14:53 dpa-AFX
Austausch der G36-Gewehre würde bis zu zehn Jahre dauern




Willkommen im Finanzportal boerse-frankfurt.de. Verfolgen Sie hier die Börse online: Über die Navigation oben und links erhalten Sie Zugriff auf Realtime-Aktienkurse, aktuelle Nachrichten (wie Marktberichte, dpa-News, Pressemeldungen und Live Charts - auch intraday.

Außerdem bieten wir eine große Auswahl an Services für Anleger an: Mit Watchlist und Portfolio behalten Sie Ihre wichtigsten Aktien im Blick. Börsenwissen erhalten Sie im Börsenlexikon, im Bereich „Börse für Einsteiger“ und im Bereich „Wissen rund um die Börse“. Relevante Informationen bieten auch unser kostenloser Newsletter und die Publikationen, im Einzelnen das ETF-Handbuch, das Fonds-Handbuch, das Börsenlexikon sowie das ETF-Magazin.

Verfügbare Online-Tools sind unter anderem ein Renditerechner, Apps fürs iPhone und Android, die Live DAX-Kamera und das Echtzeit Orderbuch. Zu bestimmten Zeiten veranstalten wir überdies ein Börsenspiel (Planspiel).

Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) ist die größte der sieben Wertpapierbörsen in Deutschland. Die Deutsche Börse AG ist (zusammen mit der Börse Frankfurt Zertifikate AG) die Trägerin der öffentlich-rechtlichen FWB. In dieser Eigenschaft stellt sie das Funktionieren des Börsenhandels sicher.

Die Handelszeiten sind börsentäglich 9:00 bis 17:30 Uhr (Xetra) und 8:00 bis 20:00 Uhr (Parketthandel). Für eine Besichtigung der Frankfurter Börse kontaktieren Sie bitte das Besucherzentrum. Zum Handeln an der Börse Frankfurt benötigen Sie ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker.

Handelbar sind circa 1 Million Wertpapiere: Aktien, Anleihen, ETFs, ETCs, ETNs, Fonds sowie Optionsscheine und Zertifikate. An der Börse werden Angebot und Nachfrage nach Wertpapieren zusammengeführt und durch Preisfeststellung und Ausführungen zu diesen Preisen ausgeglichen, im Parketthandel vermittelt durch Spezialisten (Market Maker). Ziele des Börsenhandels sind eine gesteigerte Markttransparenz, höhere Liquidität, die Verringerung der Transaktionskosten sowie Sicherheit vor Manipulationen.

Anzeige