Bitte warten...
Börse Frankfurt

Besuch der Börse Frankfurt

Schnuppern Sie ausgiebig Börsenluft


Das Besucherzentrum der Börse Frankfurt

Das Besucherzentrum der Frankfurter Börse bietet Ihnen die Möglichkeit, die Börse zu besuchen.

Denkt man als Laie an die Börse, hat man unwillkürlich das Bild vom turbulenten Parketthandel vor Augen: wild gestikulierende Händler, die sich per Handzeichen verständigen und per Zuruf Geschäfte abschließen. Das sind die Bilder, die man aus Film und Fernsehen kennt.

Inzwischen ist es ruhiger geworden, denn über 90 Prozent der Börsenumsätze laufen über das standortunabhängige Handelssystem Xetra. Aber es lohnt sich natürlich nach wie vor, einen Blick auf den Handel auf dem Frankfurter Parkett zu werfen.

Der Besuch der Galerie sowie der Einführungsvortrag sind kostenfrei; die VIP-Betreuung kostet 125 Euro bei einer Gruppengröße von maximal 70 Personen.

Das Besucherzentrum hat montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Auf vorherige Anfrage können Vorträge auch in Englisch stattfinden. Für Anmeldungen und bei Rückfragen erreichen Sie uns werktags von 9.00 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch unter +49-(0) 69-2 11-1 15 15.

Für alle Angebote des Besucherzentrums ist einen telefonische Anmeldung im Voraus erforderlich. Die Anmeldung für den Einführungsvortrag und den Galeriebesuch muss spätestens einen Werktag im Voraus erfolgen. Die Anmeldung für die VIP-Betreuung muss spätestens drei Werktage im Voraus erfolgen. Auf Grund begrenzter Kapazitäten empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Bitte führen Sie am Tag des Besuchs einen gültigen Lichtbildausweis mit sich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Börse Frankfurt
Börsenplatz 4
Frankfurt am Main

Telefon: +49-(0) 69-2 11-1 15 15
E-Mail: visitors.center@deutsche-boerse.com

Anzeige