Bitte warten...
Börse Frankfurt

Marktübersicht Zertifikate und Optionsscheine



Börse Frankfurt News

Zertifikate-Trends: Hohe Ausschläge, hohe Umsätze

haendler+brille+aufmerksam+160x110.jpg 20. Mai. Anleger rechnen überwiegend mit steigenden Aktienkursen sowie einem höheren Ölpreis und positionieren sich entsprechend. Beim Euro gehen die Meinungen auseinander. Mehr
Anzeige


Wichtige Links




Gewinner / Verlierer Anlageprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
SG3P6Z HANG SENG CHINA ENT.
Alpha Optionsschein
24,47%
GT8QN4 Infineon Technologies AG
Reverse Bonus Zertifikat
20,81%
GT8R4L Infineon Technologies AG
Capped Reverse Bonus Zertifikat
20,81%
GT8QN5 Infineon Technologies AG
Reverse Bonus Zertifikat
19,17%
GT8R4M Infineon Technologies AG
Capped Reverse Bonus Zertifikat
19,17%
DG06G9 Singulus Technologies AG
Aktienanleihe
-18,22%
DZY96Y Singulus Technologies AG
Aktienanleihe
-19,00%
DZY0KD Singulus Technologies AG
Aktienanleihe
-19,36%
DZT0XB Singulus Technologies AG
DoppelChance Zertifikat
-19,63%
DZT0XA Singulus Technologies AG
DoppelChance Zertifikat
-19,63%
25.05.2015 02:58:59

Gewinner Hebelprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
DZV449 EUR/USD
Optionsschein
350,00%
DG3GLT EUR/USD
Optionsschein
350,00%
VS1Y1V GBP/USD (Britische Pfund / US-Dollar)
Turbo-Optionsschein Open End
349,02%
SG8HSC DAX
Inline Optionsschein
343,04%
SG6MYL Syngenta AG
Optionsschein
338,10%
CC4JHX Baidu.com Inc. ADR
Optionsschein
333,33%
DZV7Z4 GBP/USD (Britische Pfund / US-Dollar)
Optionsschein
309,09%
DZV1BR EUR/USD
Discount Warrant
300,00%
US5CL6 Sberbank Rossii OAO
Optionsschein
300,00%
VZ4ECP BNP Paribas S.A.
Optionsschein
300,00%
25.05.2015 02:59:03


Meist gehandelte Anlageprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Umsatz in €
CS8AJ3 Stufenzins
Step Up Anleihe 2
1,00 Mio.
DZZ1DE Euro Stoxx 50
Discount-Zertifikat
966.240
TD2WRM DAX
Capped Bonus-Zertifikat
721.839
CN1QEB EURO STOXX Select Dividend 30
Capped Bonus Zertifikat
642.831
DZT7DR DAX
Endlos-Zertifikat
591.225
ABN0R2 Nickel
Open-End Zertifikat
451.240
702979 DAX
Unlimited Indexzertifikat
450.707
BN3DAX DAX
Open-End Zertifikat
404.263
CN1QEA EURO STOXX Select Dividend 30
Bonus Zertifikat Pro
333.405
CR7XVS Jungheinrich AG
Capped Bonus Zertifikat
287.750
25.05.2015 02:59:05

Meist gehandelte Hebelprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Umsatz in €
CC7UXD DAX
Turbo Bull
1,72 Mio.
CC7HCQ DAX
Turbo Bull
1,70 Mio.
PS3VSW DAX
X-Turbo Optionsschein
1,68 Mio.
HY9B1L DAX
TurboBull
959.500
HY8AJJ DAX
TurboBull
849.000
VZ885H DAX
Turbo-Optionsschein
836.000
SG7V9B DAX
Open End Turbo
735.550
CR8R7G DAX
Best Unlimited Turbo Zertifikat
332.900
CZ93KZ DAX Futures
Faktor Double Long Zertifikat
279.522
CN0WH4 DAX
Best Unlimited Turbo Zertifikat
258.100
25.05.2015 02:59:07


WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
DT6741 Al Waha Capital PJSC
Index/Tracker-Zertifikat
1,75%
BLB2G1 Euribor 3 Monate
Kapitalschutz-Zertifikat
-
HSH342 HICP/HVPI Ex-Tobacco
Kapitalschutz-Zertifikat
-
DG237L EURO STOXX 50
Bonus-Zertifikat
-0,06%
DG236E EURO STOXX 50
Bonus-Zertifikat
-0,03%
25.05.2015 02:59:08

WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
A12RLL Peugeot
Optionsschein
0,00%
A1G0WE
0,00%
CR93PJ Phillips 66
Optionsschein
0,00%
CR93QA Phillips 66
Optionsschein
0,00%
725184 STADA
Optionsschein
0,65%
25.05.2015 02:59:08


Über Zertifikate


Zertifikate sind Verbriefungen, mit denen Anleger an der Kursentwicklung eines Basiswertes (Underlying) partizipieren. Diese können an einen Index (Index-Zertifikate) oder an Aktienkörbe (Basket-Zertifikate) gekoppelt sein. Daneben existieren auch Zertifikate, die an Devisen, Anleihen, Zinssätze oder Rohstoffe gekoppelt sind.

Obwohl sie sich meistens auf Aktienindizes oder Aktien beziehen, handelt es sich bei Zertifikaten rein rechtlich gesehen um Schuldverschreibungen der Emittenten, die die Zertifikate begeben. Sie verbriefen hingegen keine Eigentums- und Aktionärsrechte an den entsprechenden Unternehmen. Anleger erhalten lediglich ein Schuldrecht gegenüber den Emittenten, denen sie vorübergehend ihr Geld überlassen.

Dabei stehen Anlegern eine Vielzahl unterschiedlich ausgestalteter Zertifikate zur Auswahl, die sich grob in zwei Gruppen unterscheiden lassen. Zum einen sind dies Partizipationszertifikate (z.b. Tracker-, Index- Themen-, Strategie und Basket-Zertifikate). Zum anderen Zertifikate mit definiertem Rückzahlungsprofil (z.B. Garantie-, Bonus-, Discount-, Outperformance-, Express- oder Twin-Win-Zertifikate).

Des Weiteren lassen sich Zertifikate mit und ohne Hebel (Leverage) unterscheiden. Mit letzteren partizipieren Anleger meist eins zu eins an der Entwicklung des Basiswertes. Aus diesem Grund eignen sie sich besonders für konservative Anlagestrategien.

Hebelzertifikate (auch Turbo- oder Knock-out-Zertifikate bzw. Mini-Futures genannt) dagegen vollziehen die Bewegungen des Basiswertes über- oder unterproportional nach. Einige sind mit Sicherheitsschwellen (z.B. Lock-in) oder Höchsterträgen ausgestattet, die einen Einfluss auf das Chance-Risiko-Profil und die Kursentwicklung des Zertifikats besitzen.

Mit Zertifikaten können Anleger dabei sowohl auf eine steigende ("Call", oft auch als „Long“ bezeichnet) als auch eine fallende Kursentwicklungen ("Put" oder auch "Short" genannt) des Basiswerts setzen. Zertifikate werden in Frankfurt börsentäglich von 9.00 bis 20.00 Uhr gehandelt.

Anzeige