Bitte warten...
Börse Frankfurt

Marktübersicht Zertifikate und Optionsscheine



Börse Frankfurt News

Zertifikate-Trends: Viel Bewegung, viel Umsatz

bulle+kopf+80x80.jpg 28. Januar. Mit der Erwartung eines schwächeren Euro und steigender Aktienkurse lagen viele Zertifikate-Anleger zuletzt richtig. Jetzt wird auf eine weitere Euroabschwächung und einen steigenden Ölpreis gesetzt. Mehr
Anzeige


Wichtige Links




Gewinner / Verlierer Anlageprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
LS9CHV Wikifolio-Index
Endlos Zertifikat WF22071968
94,48%
GT95H3 Volkswagen AG Vz
Reverse Bonus Zertifikat
42,31%
HY4AAJ DAX
Bonus Reverse Cap Zertifikat
41,32%
GT94LW Volkswagen AG Vz
Capped Reverse Bonus Zertifikat
39,89%
GT95H6 Volkswagen AG Vz
Reverse Bonus Zertifikat
33,54%
GT9W6V ThyssenKrupp AG
Capped Reverse Bonus Zertifikat
-9,82%
GT8ER4 ThyssenKrupp AG
Reverse Bonus Zertifikat
-9,87%
GL01BN ThyssenKrupp AG
Reverse Bonus Zertifikat
-9,90%
GL0PP6 ThyssenKrupp AG
Capped Reverse Bonus Zertifikat
-9,94%
GL01BH ThyssenKrupp AG
Reverse Bonus Zertifikat
-10,95%
31.01.2015 18:34:57

Gewinner Hebelprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
DZT1BM Aluminium LME 06/16
Optionsschein
350,00%
CB8T9Y Biogen Idec Inc.
Optionsschein
350,00%
PA3SPG Salzgitter AG
Optionsschein
350,00%
DT3P2U Newmont Mining Corp.
Optionsschein
350,00%
PA5ANC Orange S.A.
Optionsschein
350,00%
HY4NUV Aurubis AG
Optionsschein
350,00%
CC1WSA MTU Aero Engines AG
Optionsschein
350,00%
AP5EPZ E.ON SE
Optionsschein
350,00%
UZ1HFZ Deutsche Telekom AG
Optionsschein
350,00%
DG2G55 Brent Crude Rohöl ICE 05/15
Optionsschein
350,00%
31.01.2015 18:35:00


Meist gehandelte Anlageprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Umsatz in €
A13NV0 Perf. lkd Bonds a e Mangd Acc
BoA IncomeTR Strategy ETI
1,76 Mio.
CR3GNQ DAX
Discountzertifikat Classic
1,50 Mio.
DG1YQA DAX
Discount-Zertifikat
1,28 Mio.
PS1XM4 Euro Stoxx 50
Memory Express Zertifikat
777.822
709335 DAX
X-pert Zertifikat
773.423
CS8AWG Euro Stoxx 50
Fix Kupon Express Step Down 02/2015 bis 02/2018 Zertifikat
631.000
CR6DRR Aurubis AG
Aktienanleihe Classic
520.950
LTQ0MG WTI Rohöl
Bonus Zertifikat
514.382
PA8J7U Euro Stoxx 50
Capped-Bonus-Zertifikat
489.085
DB2BRE Brent Crude Rohöl
Open End X-pert Zertifikat
411.169
31.01.2015 18:35:02

Meist gehandelte Hebelprodukte

WKN Basiswert / Produkttyp Umsatz in €
DX8DAX DAX
Faktor 8x long Index Zertifikat
1,14 Mio.
CR7VF6 DAX
Best Unlimited Turbo Zertifikat
848.400
CZ34RC Apple Inc.
Faktor 3x Long Zertifikat
774.916
CR468T DAX Futures
Faktor 10x Long Zertifikat
679.639
DE2HEB DAX
Faktor 2x long Index-Zertifikat
652.135
CR7UN5 Dow Jones Industrial
Unlimited Turbo Zertifikat
433.000
XM0JEB DAX
X-WAVE
412.400
CR3KJR DAX
Turbo Zertifikat
358.895
CZ5VEA DAX
Best Unlimited Turbo Zertifikat
347.207
CF4JXY Allianz SE
Optionsschein
327.250
31.01.2015 18:35:03


WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
AA2C8L RICI Enhanced TR
ETC / ETN
0,39%
HLB1W0 Stufenzins
Kapitalschutz-Zertifikat
-0,30%
LB00CC Bonität Daimler AG
sonstiges Zertifikat
-0,36%
NLB8DT Korb
sonstiges Zertifikat
-0,62%
HSH4TE Stufenzins
Kapitalschutz-Zertifikat
-0,31%
31.01.2015 18:35:04

WKN Basiswert / Produkttyp Änderung
DT1BQ2 DAX
Optionsschein
-7,68%
A12RLL Peugeot
Optionsschein
-2,20%
CF472N DAX
Optionsschein
5,71%
PA2Z03 DAX
Optionsschein
-5,05%
DG2G4A Brent Crude Rohöl ICE 12/17
Optionsschein
-7,14%
31.01.2015 18:35:05


Über Zertifikate


Zertifikate sind Verbriefungen, mit denen Anleger an der Kursentwicklung eines Basiswertes (Underlying) partizipieren. Diese können an einen Index (Index-Zertifikate) oder an Aktienkörbe (Basket-Zertifikate) gekoppelt sein. Daneben existieren auch Zertifikate, die an Devisen, Anleihen, Zinssätze oder Rohstoffe gekoppelt sind.

Obwohl sie sich meistens auf Aktienindizes oder Aktien beziehen, handelt es sich bei Zertifikaten rein rechtlich gesehen um Schuldverschreibungen der Emittenten, die die Zertifikate begeben. Sie verbriefen hingegen keine Eigentums- und Aktionärsrechte an den entsprechenden Unternehmen. Anleger erhalten lediglich ein Schuldrecht gegenüber den Emittenten, denen sie vorübergehend ihr Geld überlassen.

Dabei stehen Anlegern eine Vielzahl unterschiedlich ausgestalteter Zertifikate zur Auswahl, die sich grob in zwei Gruppen unterscheiden lassen. Zum einen sind dies Partizipationszertifikate (z.b. Tracker-, Index- Themen-, Strategie und Basket-Zertifikate). Zum anderen Zertifikate mit definiertem Rückzahlungsprofil (z.B. Garantie-, Bonus-, Discount-, Outperformance-, Express- oder Twin-Win-Zertifikate).

Des Weiteren lassen sich Zertifikate mit und ohne Hebel (Leverage) unterscheiden. Mit letzteren partizipieren Anleger meist eins zu eins an der Entwicklung des Basiswertes. Aus diesem Grund eignen sie sich besonders für konservative Anlagestrategien.

Hebelzertifikate (auch Turbo- oder Knock-out-Zertifikate bzw. Mini-Futures genannt) dagegen vollziehen die Bewegungen des Basiswertes über- oder unterproportional nach. Einige sind mit Sicherheitsschwellen (z.B. Lock-in) oder Höchsterträgen ausgestattet, die einen Einfluss auf das Chance-Risiko-Profil und die Kursentwicklung des Zertifikats besitzen.

Mit Zertifikaten können Anleger dabei sowohl auf eine steigende ("Call", oft auch als „Long“ bezeichnet) als auch eine fallende Kursentwicklungen ("Put" oder auch "Short" genannt) des Basiswerts setzen. Zertifikate werden in Frankfurt börsentäglich von 9.00 bis 20.00 Uhr gehandelt.

Anzeige