Bitte warten...

19.06.2017 11:45:46
A A | Drucken

ANALYSE: Morgan Stanley setzt bei Versorgern nun auf Eon - RWE sehr teuer


LONDON (dpa-AFX) - Nach der jüngsten Kursrally von RWE hat die US-Investmentbank Morgan Stanley nun die Papiere des Rivalen Eon zu ihren Favoriten unter den deutschen Versorgeraktien erkoren. Dank Schuldenabbau und Kostensenkungen könnte der Energiekonzern bei Free Cashflow und Dividenden positiv überraschen, schrieb Analyst Nicholas Ashworth in einer Branchenstudie vom Montag.

Eon-Aktien sind im bisherigen Jahresverlauf (Stand Freitag) selbst mit einem Kursanstieg von über 33 Prozent den RWE-Titeln (plus 70 Prozent) deutlich hinterher gelaufen. Bei den Abspaltungen der beiden Konzerne stellte sich die Lage genau andersherum dar: Während die Papiere des Eon-Ablegers Uniper um gut 33 Prozent kletterten, erreichten die Anteile der RWE-Ökostromtochter Innogy ein Plus von nicht einmal 10 Prozent.

EON DER 'TOP PICK'

Die Bewertung der RWE-Aktie hält Ashworth inzwischen für recht üppig. Er hält nach der Kursrally nun eine Atempause für angebracht, auch wenn die Gewinnentwicklung 2017 noch positiv überraschen könnte. Im kommenden Jahr sieht er dann allerdings Risiken und senkte entsprechend seine Prognosen. Bei seiner Einstufung ruderte er auf "Equal-weight" zurück und signalisiert damit eine durchschnittliche Gesamtrendite der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche.

Ashworth hob Eon dagegen auf "Overweight" und liegt mit seinem neuen Kursziel von 10,30 Euro auch nach der positiven Marktreaktion vom Montag noch gut 15 Prozent über dem aktuellen Xetra-Niveau.

Bei Uniper bleibt er auch nach dem guten Lauf der Aktie bei seiner positiven Einschätzung. Der Kraftwerksbetreiber dürfte auch weiterhin positive Nachrichten produzieren. In puncto Free Cashflow bleibe Uniper die interessanteste Aktie im Sektor. Innogy werde zwar von Übernahmespekulationen gestützt, die Papiere seien aber ambitioniert bewertet. Der Experte rät deshalb zur Untergewichtung der Aktien. Angesichts der Probleme in Großbritannien und einer schwachen US-Präsenz fürchtet er Probleme beim Gewinnwachstum./ag/edh/das

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

E.ON SE 9,45 0,78% E.ON SE
innogy SE 32,65 1,02% innogy SE
RWE AG St. 17,27 2,22% RWE AG St.
Uniper 25,94 -0,05% Uniper
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.