Bitte warten...

21.01.2019 10:15:29
A A | Drucken

DGAP-News: Consus Real Estate AG schließt erfolgreiches Jahr des Wachstums, operativer Meilensteine und der Verkäufe ab - solide Grundlage für 2019 gelegt


Consus Real Estate AG schließt erfolgreiches Jahr des Wachstums, operativer Meilensteine und der Verkäufe ab - solide Grundlage für 2019 gelegt

^

DGAP-News: CONSUS Real Estate AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Consus Real Estate AG schließt erfolgreiches Jahr des Wachstums, operativer

Meilensteine und der Verkäufe ab - solide Grundlage für 2019 gelegt

21.01.2019 / 10:14

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Consus schließt erfolgreiches Jahr des Wachstums, operativer Meilensteine

und der Verkäufe ab - solide Grundlage für 2019 gelegt

Berlin, 21. Januar 2019 - Die Consus Real Estate AG ("Consus", ISIN

DE000A2DA414, CC1), ein führender deutscher Immobilienentwickler mit Fokus

auf Wohnimmobilien in den neun Top-Städten Deutschlands, veröffentlicht ein

Marktupdate vor den geplanten Investorengesprächen.

Forward Sales in Höhe von EUR 2,5 Mrd. treiben die Umsätze

Consus hat Forward Sales Agreements für Projekte mit einem

Gesamtentwicklungsvolumen (GDV - gross development volume) in Höhe von ca.

EUR 500 Mio. mit einer starken Umsatzentwicklung zum Ende des vierten

Quartals 2018 für Projekte in Köln, Mannheim, Frankfurt und Dresden

realisiert. Ein weiterer in der letzten Woche unterzeichneter Forward Sale

für das Ostplatz-Projekt in Leipzig ergänzt die erfolgreiche Platzierung von

Immobilienentwicklungen der Gruppe. Des Weiteren hat Consus zum Ende des

Jahres 2018 Eigentumswohnungen in Höhe von EUR 120 Mio. vorverkauft. Consus

hat somit nun Forward Sales von EUR 2,5 Mrd. (inkl. abgeschlossene

Absichtserklärungen und in Verhandlung) mit institutionellen Investoren

abgeschlossen. Das entspricht einem Anteil von 25% des

Gesamtentwicklungsvolumens (GDV). 79% des Gesamtentwicklungsvolumens hat

einen Forward Sales-Ansatz.

Zusätzlich zu den Forward Sales hat Consus Ende Dezember 2018 das

Postscheckamt im Zentrum von Berlin an einen gewerblichen

Immobilienentwickler veräußert. Dies war ein strategischer Schritt, um den

Fokus auf Wohnentwicklungen weiter zu erhöhen.

Vollintegrierte Entwicklungsplattform mit erweitertem Vorstand

Nach der Akquisition der SSN Group AG ("SSN") schreitet Consus mit der

Integration der Entwicklungsplattform in die Gruppe voran und hat das SSN

Management in den erweiterten Vorstand aufgenommen. Im Rahmen dieses

Prozesses wurde Bernhard Hansen, designierter COO von SSN, in den

erweiterten Vorstand von Consus berufen. Bernhard Hansen war zuvor in

leitenden Positionen bei CA Immo Deutschland tätig, Vorstandsvorsitzender

der Vivico Real Estate AG und trat Anfang 2018 bei SSN ein. Während seiner

Karriere leitete er mehrere wegweisende Entwicklungen wie den Büroturm 185

in Frankfurt und das Tour Total in Berlin.

Pro-forma-Finanzinformationen, einschließlich SSN

Consus veröffentlicht die folgenden Pro-Forma-Finanzinformationen,

einschließlich SSN. Für die neun Monate bis zum 30. September 2018 betrug

die Pro-Forma-Gesamtleistung EUR 479 Mio., der Pro-Forma-Umsatz der

kombinierten Gruppe EUR 308 Mio. und das Pro-Forma-bereinigte EBITDA (d.H.

Pre-PPA und Pre-One-Offs) EUR 133 Mio. Die Zum 30. September 2018 betrug die

Nettoverschuldung EUR 2.182 Mio. und der geschätzte Marktwert des

Entwicklungsportfolios belief sich auf EUR 2,9 Mrd.

Die Unternehmenspräsentation wurde auf der Unternehmenswebsite im Abschnitt

Finanzberichte & Präsentationen (

https://www.consus.ag/finanzberichte-und-praesentationen-2019)

veröffentlicht.

Kontakt

Investor Relations

investors@consus.ag

+49 30 965 357 90 260

Über Consus Real Estate AG

Die Consus Real Estate AG ("Consus") mit Hauptsitz in Berlin ist mit einem

Gesamtentwicklungsvolumen von EUR 9,7 Mrd. ein führender deutscher

Immobilienentwickler. Der Schwerpunkt der geschäftlichen Tätigkeit des

Unternehmens liegt auf Wohnimmobilien in den neun wirtschaftlich stärksten

Metropolen in Deutschland. Consus konzentriert sich dabei auf die

Entwicklung von Quartieren und den standardisierten Geschosswohnungsbau.

Durch Forward Sales an institutionelle Investoren und die Digitalisierung

von Bauprozessen agiert das Unternehmen entlang der gesamten

Wertschöpfungskette der Immobilienentwicklung. Die Ausführung der Projekte

von der Planung über die Ausführung bis zur Übergabe, der

Immobilienverwaltung und den damit zusammenhängenden Dienstleistungen

erbringt Consus durch ihre unternehmerisch eigenständig geführten

Tochtergesellschaften CG und SSN. Die Aktien der Consus Real Estate AG sind

im Scale Segment der Deutschen Börse und dem m:access Segment des

Freiverkehrs der Börse München notiert und werden u.a. über XETRA in

Frankfurt gehandelt.

---------------------------------------------------------------------------

21.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: CONSUS Real Estate AG

Kurfürstendamm 188-189

10707 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 (0)30 965 357 90 300

E-Mail: info@consus.ag

Internet: www.consus.ag

ISIN: DE000A2DA414

WKN: A2DA41

Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München

(m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

767807 21.01.2019

°

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.