Bitte warten...

18.04.2019 14:45:44
A A | Drucken

DGAP-News: Freiwilliges Übernahmeangebot durch Fosun International Limited: Vorstand und Aufsichtsrat der TOM TAILOR Group geben gemeinsame begründete Stellu...


Freiwilliges Übernahmeangebot durch Fosun International Limited: Vorstand und Aufsichtsrat der TOM TAILOR Group geben gemeinsame begründete Stellungnahme ab

^

DGAP-News: TOM TAILOR Holding SE / Schlagwort(e):

Stellungnahme/Übernahmeangebot

Freiwilliges Übernahmeangebot durch Fosun International Limited: Vorstand

und Aufsichtsrat der TOM TAILOR Group geben gemeinsame begründete

Stellungnahme ab

18.04.2019 / 14:38

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

Freiwilliges Übernahmeangebot durch Fosun International Limited

Vorstand und Aufsichtsrat der TOM TAILOR Group geben gemeinsame begründete

Stellungnahme ab

- Vorstand und Aufsichtsrat der TOM TAILOR Holding SE begrüßen das

langfristige Engagement der Fosun International explizit als konstruktive

strategische Partnerschaft

- Aufgrund des Entwicklungspotenzials der Aktie wird die Gegenleistung des

Angebots allerdings als finanziell nicht angemessen beurteilt

- Vorstand und Aufsichtsrat sehen angesichts der derzeitigen

Unternehmenssituation von einer Empfehlung betreffend die Annahme oder

Nichtannahme des Angebots durch Aktionäre der TOM TAILOR Holding SE ab

(sogenannte neutrale Stellungnahme)

Hamburg, 18. April 2019. In der heute gemeinsam von Vorstand und

Aufsichtsrat der TOM TAILOR Holding SE veröffentlichten begründeten

Stellungnahme gemäß § 27 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

sehen Vorstand und Aufsichtsrat angesichts der derzeitigen

Unternehmenssituation von einer Empfehlung betreffend die Annahme oder

Nichtannahme des Angebots ab (sogenannte neutrale Stellungnahme). Vorstand

und Aufsichtsrat begrüßen grundsätzlich das in dem Angebot noch einmal

bestärkte langfristige Engagement von Fosun als konstruktivem strategischen

Partner für TOM TAILOR. "Fosun begleitet das Unternehmen bereits seit 2014

als aktiver Investor und kann TOM TAILOR auch zukünftig bei der finanziellen

Neuausrichtung und der Realisierung der Wachstumsziele maßgeblich

unterstützen", führt Dr. Thomas Tochtermann, Vorsitzender des Aufsichtsrats

der TOM TAILOR Holding SE aus.

Obgleich Vorstand und Aufsichtsrat das Angebot aus strategischer Sicht

grundsätzlich begrüßen, wird der angebotene Preis von 2,31 EUR pro Aktie als

finanziell unangemessen bewertet. "Das Angebot entspricht den gesetzlichen

Anforderungen, spiegelt jedoch nicht den tatsächlichen Wert der TOM TAILOR

Group wider", erläutert Thomas Dressendörfer, CFO der TOM TAILOR Holding SE.

"Für eher risikoaverse und kurzfristig orientierte Aktionäre, vor allem,

wenn diese größere Aktienpakete halten, kann das Angebot aber eine gute

Gelegenheit sein, ihr Investment zu realisieren. Unter der Annahme eines

erfolgreichen Closings des BONITA Verkaufs und des erfolgreichen Abschlusses

der Verhandlungen mit den Konsortialbanken der TOM TAILOR Group besteht

jedoch ein deutliches Potenzial für eine positive Kursentwicklung, weshalb

das Angebot bei einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont zu niedrig

sein könnte", ergänzt Dressendörfer.

Gemeinsam haben Vorstand und Aufsichtsrat die Angemessenheit der Höhe der

angebotenen Gegenleistung sorgfältig und eingehend analysiert. Die Bewertung

der finanziellen Angemessenheit erfolgte auf Grundlage der historischen

Entwicklung des Börsenkurses, einer von der Lazard & Co. GmbH erstellten

Fairness Opinion sowie der Berücksichtigung der aktuell bestehenden

Unternehmensrisiken vor dem Hintergrund der laufenden Verhandlungen mit

Konsortialbanken über deren Zustimmung zum Verkauf der Geschäftsanteile an

BONITA, die Anpassung des Konsortialvertrages sowie einen

Finanzierungsbeitrag von Fosun. Vorstand und Aufsichtsrat der TOM TAILOR

Holding SE gehen nach derzeitigem Kenntnisstand davon aus, dass diese

Verhandlungen erfolgreich sein werden.

Aus der Angebotsunterlage von Fosun International geht zudem hervor, dass

das Angebot auf Basis einer Transaktionsvereinbarung für die Shanghai Yuyuan

Tourist Mart Co. Ltd. (Yuyuan) erfolgt. "Yuyuan wird daher im Fall einer

hohen Annahmequote ggf. ein weiterer bedeutender Aktionär der TOM TAILOR

Group", führt Dr. Thomas Tochtermann aus. Fosun International hält zwar laut

Angebotsunterlage über 68 Prozent der Aktien an Yuyuan, jedoch haben laut

Angebotsunterlage die Bieterin und Yuyuan vereinbart, ihr Verhalten in Bezug

auf TOM TAILOR nicht abzustimmen.

Fosun International und Yuyuan verfolgen laut Angebotsunterlage und nach

Auskunft von Yuyuan über die derzeit bestehende Beteiligung von 35,35

Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der TOM TAILOR Group hinaus

keine weiteren wirtschaftlichen oder strategischen Absichten.

Vorstand und Aufsichtsrat der TOM TAILOR Group sehen in Fosun International

einen konstruktiven strategischen Partner für die Weiterentwicklung des

Unternehmens. "Fosun International bekennt sich klar zu uns und unserem

Kurs. In dem Angebot werden keine Absichten zur Veränderung unseres

laufenden Geschäfts angekündigt. So können wir uns gemeinsam auf die

Stärkung unserer Marke TOM TAILOR konzentrieren", betont Dr. Heiko Schäfer,

CEO der TOM TAILOR Holding SE.

Die Wertung der gemeinsamen Stellungnahme sowie der Fairness Opinion binden

die Aktionäre der TOM TAILOR Holding SE nicht. Die Entscheidung über die

Annahme oder Nichtannahme des Angebots muss jeder Aktionär unter Würdigung

der Gesamtumstände, der individuellen Verhältnisse und der persönlichen

Einschätzung der zukünftigen Unternehmensentwicklung der TOM TAILOR Group

selbst treffen. Vorstand und Aufsichtsrat verweisen darüber hinaus auf die

detaillierte Darstellung der Bewertung in der heute veröffentlichten

begründeten Stellungnahme. Die beiden bei Fosun International tätigen

Aufsichtsratsmitglieder der TOM TAILOR Holding SE haben aufgrund möglicher

Interessenkonflikte bei den Beratungen und Abstimmungen über die begründete

Stellungnahme nicht teilgenommen.

Die vollständige begründete Stellungnahme ist unter www.tom-tailor-group.com

> Investor Relations > Übernahmeangebot einzusehen. Diese allein ist

maßgeblich. Die Informationen dieser Pressemitteilung stellen keine

Erläuterungen oder Ergänzungen zu den Aussagen in der Stellungnahme dar.

Über die TOM TAILOR Group

Die TOM TAILOR Group fokussiert sich als international tätiges, vertikal

ausgerichtetes Modeunternehmen auf sogenannte Casual Wear und bietet diese

im mittleren Preissegment an. Ein umfangreiches Angebot an modischen

Accessoires erweitert das Produktportfolio. Das Unternehmen deckt damit die

unterschiedlichen Kernsegmente des Modemarkts ab.

Die Marke TOM TAILOR wird durch die Segmente Retail und Wholesale

vertrieben, also sowohl durch eigene Monolabel-Geschäfte als auch durch

Handelspartner. Hierzu zählen 453 TOM TAILOR Filialen sowie 184

Franchise-Geschäfte, 2.546 Shop-in-Shops und 6.949

Multi-Label-Verkaufsstellen. Damit ist die Marke in über 35 Ländern präsent.

Die am 20. März 2019 an die Victory & Dreams International Holding B.V.

verkaufte Tochtermarke BONITA verfügt über 742 eigene Retail-Geschäfte sowie

über 88 Shop-in-Shop Flächen. Der Vollzug des Verkaufs steht noch unter

Vorbehalten, insbesondere der kartellrechtlichen Genehmigung sowie der

Zustimmung der Konsortialbanken.

Die Kollektionen beider Marken können darüber hinaus über die jeweiligen

eigenen Online-Shops bezogen werden.

Informationen auch unter www.tom-tailor-group.com

Medienkontakt

Harriet Weiler

Head of Corporate Communications

TOM TAILOR Group

Telefon: +49 (0) 40 58956-168

E-Mail: harriet.weiler@tom-tailor.com

Investorenkontakt

Viona Brandt

Head of Investor Relations

TOM TAILOR Group

Telefon: +49 (0) 40 58956-449

E-Mail: viona.brandt@tom-tailor.com

---------------------------------------------------------------------------

18.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: TOM TAILOR Holding SE

Garstedter Weg 14

22453 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (0) 40 589 56 0

Fax: +49 (0) 40 589 56 398

E-Mail: info@tom-tailor.com

Internet: www.tom-tailor-group.com

ISIN: DE000A0STST2

WKN: A0STST

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 801827

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

801827 18.04.2019

°

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

TOM TAILOR Holding SE 2,27 -0,18% TOM TAILOR Holding SE
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.