Bitte warten...

01.04.2019 10:35:32
A A | Drucken

DGAP-News: SPORTTOTAL AG: Neue Live-Remote-TV-Produktion


SPORTTOTAL AG: Neue Live-Remote-TV-Produktion

^

DGAP-News: SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Kooperation

SPORTTOTAL AG: Neue Live-Remote-TV-Produktion

01.04.2019 / 10:31

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

SPORTTOTAL AG: Neue Live-Remote-TV-Produktion

- Innovative und kosteneffiziente Lösung für Live-Events

- Eigene Entwicklung mit HD-Qualität für TV-Sender

- Neue Technologie bei Spielen der 1. Volleyball Bundesligen im Einsatz

Köln, 1. April 2019. Die SPORTTOTAL AG hat gemeinsam mit SPORT1 und der

Volleyball Bundesliga (VBL) ein TV-Produktionssystem entwickelt, das

wesentlich effizienter ist als konventionelle Produktionen aus dem

Übertragungs-Wagen vor Ort. Das neue System ist für die professionelle

Remote-Produktion und Übertragung von Live-Sport-Events in HD-Qualität

optimiert. Damit kann SPORTTOTAL die im linearen Fernsehen von SPORT1

ausgestrahlten Spiele remote aus dem eigenen Sendestudio in Köln

produzieren. Im Juni 2018 hatte sporttotal.tv mit der Volleyball Bundesliga

einen Kooperationsvertrag zur Medialisierung der höchsten

Volleyball-Spielklassen der Frauen und Männer geschlossen. Alle

Wettkampfstätten der 23 Bundesliga-Vereine werden dazu mit der

vollautomatischen sporttotal.tv-Kameratechnologie ausgestattet. "Für die

professionelle Full-Service-Produktion für TV-Sender wie SPORT1 steht nun

zusätzlich ein hochmodernes Remote-TV-Produktionssystem zur Verfügung, das

eine flexible und kostengünstige Live-TV-Produktion im HD-TV-Standard

ermöglicht", so Marco Schleicher, Head of Innovation and Product Development

der SPORTTOTAL AG.

Für Live-Sport-Übertragungen optimiert

SPORTTOTAL hat auf Basis der langjährigen Erfahrung in der TV-Produktion das

System aus Komponenten konfiguriert, die besonders für

Live-Sport-Übertragungen geeignet sind: Die vollautomatischen Kameras können

sich durch die sehr leichte Carbon-Bauweise superschnell bewegen.

Glasfaser-Anbindungen mit extrem niedrigen Latenzzeiten erlauben die

Signalübertragung von und zur Produktionsstätte im Bruchteil einer Sekunde.

Trotz der Remote-Produktion im Studio in Köln liegt die

Sendeproduktionsgeschwindigkeit bis zur Ausstrahlung aufgrund des

vollständig IP-basierten Workflows und neuer Übertragungstechniken bei unter

zwei Sekunden. Das von SPORTTOTAL entwickelte Multiscoreboard-System

ermöglicht mithilfe von Grafik-Templates und einer Anbindung an Datenbanken

für Spielpläne, Tabellen und Spielerdaten die voll- oder teilautomatisierte

grafische Darstellung von Spielständen.

Deutliche Kostenreduktion

"Die von uns entwickelte neue Remote-Produktionstechnologie benötigt weniger

Produktionsmitarbeiter und ermöglicht so sehr effiziente, flexible und

kostengünstige Live-Produktionen in bester HD-TV-Qualität", erläutert Oliver

Grodowski. "Damit lassen sich Sport-Events mit überschaubarem finanziellen

Aufwand professionell produzieren und übertragen", unterstreicht der CTO der

SPORTTOTAL AG. Daniel von Busse, COO TV und Mitglied der Geschäftsleitung

von SPORT1, erklärt: "Es ist für uns immer reizvoll, neue Techniken mit

Partnern wie SPORTTOTAL und der Volleyball Bundesliga umzusetzen und

weiterzuentwickeln. SPORT1 steht für Innovation, der gerade neu gelaunchte

Sender eSPORTS1 ist ein weiteres Beispiel dafür."

Medialisierung der Volleyball Bundesliga geht weiter voran

"Wir als Volleyball Bundesliga wollen und müssen innovative Wege gehen.

Durch die gemeinsam entwickelten komplementären Kamera- und

Produktionssysteme machen wir den weltweit beliebtesten Mannschaftssport

nach Fußball einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Der Volleyball-Fan hat

die Wahl, wie er die Bundesligapartien verfolgt: Ob Live-Stream,

Video-on-Demand im Internet über sporttotal.tv oder im Free-TV über SPORT1",

sagt Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga.

Nicht verpassen: Live-Remote-TV-Übertragung der Playoffs

Das neue Live-Remote-TV-Produktionssystem ist bereits für die

Spielübertragung der Playoffs der Volleyball Bundesliga der Frauen im

Einsatz: zum Beispiel am 3. April ab 19:55 Uhr, wenn der VC Wiesbaden gegen

den Allianz MTV Stuttgart antritt - live auf SPORT1.

Über die SPORTTOTAL AG

Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie-

und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit

Video-Plattformen und Communities (DIGITAL), im margenstarken nationalen und

internationalen Projektgeschäft (VENUES) sowie im Geschäft mit Live-Events

(LIVE) wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal.tv

ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und

Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Amateurvereine mit einer

speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher

Qualität und vollautomatisch live auf "sporttotal.tv" zu übertragen. Zum

weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische

Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und

Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am

Nürburgring. Darüber hinaus produziert die SPORTTOTAL AG Content für

namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull oder VW und

veranstaltet hochwertige Live-Erlebnisse wie die Porsche Experience.

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360 -Sportplattform im deutschsprachigen

Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie

eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der

Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der

Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und

Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit

Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender

SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland,

Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden.

Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen

in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream-

und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen

SPORT1-YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv. Im Bereich

Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps.

Weitere Informationen: www.sporttotal.com

SPORTTOTAL AG

Am Coloneum 2

50829 Cologne

Germany

www.sporttotal.com

Tel: +49 (0)221_7 88 77_0

Fax: +49 (0)221_7 88 77_199

info@sporttotal.com

Investor Relations

BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH

Tobias M. Weitzel

Tel: +49 (0)177_7 21 57 60

weitzel@kommunikation-bsk.de

---------------------------------------------------------------------------

01.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: SPORTTOTAL AG

Am Coloneum 2

50829 Köln

Deutschland

Telefon: +49 (0)221 7 88 77 0

Fax: +49 (0)221 7 88 77 199

E-Mail: info@sporttotal.com

Internet: www.sporttotal.com

ISIN: DE000A1EMG56

WKN: A1EMG5

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart,

Tradegate Exchange

EQS News ID: 794039

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

794039 01.04.2019

°

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

SPORTTOTAL AG 1,17 1,30% SPORTTOTAL AG
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.