Bitte warten...

24.04.2019 10:05:34
A A | Drucken

DGAP-News: euromicron AG: euromicron erhält Zuschlag für millionenschweres TGA-Projekt in Hannover


euromicron AG: euromicron erhält Zuschlag für millionenschweres TGA-Projekt in Hannover

^

DGAP-News: euromicron AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

euromicron AG: euromicron erhält Zuschlag für millionenschweres TGA-Projekt

in Hannover

24.04.2019 / 10:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Systemhausgesellschaften der euromicron Gruppe revitalisieren

siebengeschossigen Gebäudekomplex

Die euromicron Systemhaustöchter euromicron Deutschland GmbH und ssm

euromicron GmbH haben den Zuschlag für ein gebäudetechnisches Großprojekt in

der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover erhalten. Für insgesamt 3,6

Millionen Euro übernehmen die Schwestergesellschaften die elektro-,

netzwerk- und sicherheitstechnische Revitalisierung eines siebengeschossigen

Büro- und Geschäftsgebäudes mit rund 22.000 m2 Brutto-Grundfläche, das ab

2021 von der Stadtverwaltung Hannover genutzt wird.

Frankfurt am Main / Hamburg / Neu-Isenburg, 24.04.2019 - Die euromicron AG,

ein mittelständischer Technologie-Konzern und Spezialist für die Vernetzung

von intelligenten Gebäuden, hat den Zuschlag für ein gebäudetechnisches

Großprojekt in Höhe von 3,6 Millionen Euro erhalten. Die Systemhaustöchter

euromicron Deutschland GmbH und ssm euromicron GmbH wurden gemeinsam mit der

elektro-, netzwerk- und sicherheitstechnischen Revitalisierung des Büro- und

Geschäftshauses Joachimstraße 8 im Hannoveraner Stadtbezirk Mitte

beauftragt. Das hauptbahnhofnahe, durch eine Tiefgarage unterkellerte

Nachbargebäude des historischen, denkmalgeschützten Ernst-August-Carrées,

wurde 1969 von der Deutschen Bahn errichtet und von der GETEC

Immobilien-Gruppe zum 01.10.2018 übernommen. Der siebengeschossige Komplex

hat eine Brutto-Grundfläche von rund 22.000 m2 und umfasst unter anderem

eine Großküche mit Kantine sowie Lobbybereiche im Erdgeschoss. Nach

Abschluss des Revitalisierungsprojekts soll das Gebäude ab 2021 den

städtischen Fachbereich Jugend und Familie beherbergen. Bauherr und

Auftraggeber ist die GETEC Immobilien-Gruppe, eine

Schwesterunternehmensgruppe zur GETEC Energiedienstleistungsgruppe.

Investitionsschwerpunkte der GETEC Immobilien-Gruppe sind insbesondere

Hannover, Magdeburg und Potsdam/Berlin. Die Planung der

Revitalisierungsarbeiten erfolgte in Zusammenarbeit zwischen euromicron und

dem Ingenieurbüro Taube und Goerz Hannover, das der GETEC Immobilien-Gruppe

mit Blick auf das Gesamtprojekt beratend zur Seite steht.

Die von euromicron realisierte Technische Gebäudeausrüstung (TGA) umfasst

die komplette Stark- und Schwachstromverkabelung, die Errichtung der

Netzwerkinfrastruktur für den ITK-Anschluss aller Arbeitsplätze

(einschließlich Rechenzentrumsdienstleistungen) sowie die Installation einer

energieeffizienten, tageslichtorientierten LED-Beleuchtung mit

Präsenzmelder-System. Im Bereich Sicherheitstechnik realisiert euromicron

Anlagen für Blitz- und Überspannungsschutz, eine Brandmeldeanlage mit

akustischer Alarmierung, ein Notbeleuchtungssystem sowie eine Notschaltung

für die Aufzugsanlage. Im Interesse einer möglichst lückenlosen

Zutrittskontrolle werden an allen Eingangs- und Etagentüren, an den

Treppenhauszugängen in Tiefgarage und Keller sowie an den Türen der

EDV-Technikräume Transponderlesegeräte installiert. Abgerundet wird die TGA

durch den Einbau von Klingel- und Türsprechstellen mit direkter Verbindung

zur Telefonanlage. Bei der Umsetzung dieser gebäudetechnischen Arbeiten

profitiert der Auftraggeber GETEC Immobilien-Gruppe von einem

Pauschalvertrag, der eine exakt koordinierte Installation aller stark- und

schwachstromtechnischen Gewerke aus einer Hand garantiert. Darüber hinaus

wurde zwischen euromicron und GETEC Immobilien-Gruppe ein Wartungsvertrag

mit einer Laufzeit von fünf Jahren ab Projektende geschlossen.

"Der Gewinn dieses außergewöhnlichen Großauftrags verdeutlicht, welchen

Stellenwert sich die euromicron Gruppe im Bereich der

Gebäude-Systemintegration erarbeitet hat", resümiert euromicron

Vorstandssprecherin Bettina Meyer. "Die Zusammenarbeit der

Schwestergesellschaften euromicron Deutschland und ssm euromicron in

Bewerbung und Umsetzung unterstreicht dabei einmal mehr, welche

Synergieeffekte sich regelmäßig unter dem Dach der Gruppe ergeben." Auch Dr.

Karl Gerhold als Vertreter der GETEC Immobilien-Gruppe ist sich sicher, dass

das Großprojekt von genau diesen Effekten profitieren wird. "Die Bewerbung

von euromicron Deutschland und ssm euromicron hat uns in jeder Hinsicht

überzeugt. Die umfassende Expertise und Erfahrung auf allen relevanten

Feldern, die enge Verzahnung beider Unternehmen sowie die kundenfreundliche

Vertragsgestaltung zeigen uns, dass wir genau den richtigen Projektpartner

gefunden haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit."

Über euromicron:

Die euromicron AG ( www.euromicron.de) vereint als mittelständischer

Technologiekonzern 16 Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierte Gebäude,

Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen und Smart Services. Verwurzelt in

Deutschland ist euromicron mit rund 1.800 Mitarbeitern an 40 Standorten

international aktiv. Mit ihrer Expertise in Sensorik, Endgeräten,

Infrastrukturen, Plattformen, Software und Services ist euromicron in der

Lage, ihren Kunden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand anzubieten. Damit

unterstützt euromicron Mittelständler, Großunternehmen und Organisationen

der öffentlichen Hand, Flexibilität und Effizienz zu steigern,

Sicherheitsrisiken vorzubeugen sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge (Internet of Things -

kurz IoT) versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und

Produktionsprozesse zu vernetzen und den Weg der Digitalisierung erfolgreich

zu beschreiten.

Über euromicron Deutschland:

Die euromicron Deutschland GmbH ( www.euromicron-deutschland.de) ist eine

Tochtergesellschaft der euromicron AG. Mit der Unternehmenszentrale in

Neu-Isenburg und einem bundesweit flächendeckenden Niederlassungsnetz ist

sie eines der führenden deutschen Systemhäuser im Zukunftsmarkt Internet der

Dinge. Geschäftlicher Schwerpunkt sind branchenübergreifende

Komplettlösungen im Bereich intelligenter Gebäudetechnologien (Smart

Building Solutions) aus den Bereichen Netzwerke, IT-Sicherheit Kommunikation

und Sicherheitssysteme. Zu den Kunden gehören namhafte Netzbetreiber und

Energieversorger, Privatunternehmen aus den Bereichen Transport, Logistik

und Verkehr, Unternehmen der öffentlichen Hand und Behörden, Institutionen

und Einrichtungen im Gesundheitswesen, Banken und Versicherungen.

Über ssm euromicron:

Die ssm euromicron GmbH ( www.euromicron-ssm.de) ist ein Systemhaus der

euromicron Gruppe und Spezialist für infrastrukturnahe Lösungen im

Zukunftsmarkt Smart Buildings. Ihre Kunden aus Mittelstand, öffentlicher

Hand und Großunternehmen profitieren von einer umfassenden Projektexpertise

im Design und der Implementierung intelligenter Gebäudetechnik. Mit Ihrer

umfassenden Projekterfahrung Erfahrung deckt der Spezialist für

leistungsfähige digitale Infrastrukturen nahezu die gesamte Palette der

Stark- und Schwachstromtechnik, über die Geschäftsfelder Daten-,

Sicherheits- und Elektrotechnik, ab. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist

Hamburg; eine weitere Niederlassung befindet sich in Berlin.

Pressekontakt euromicron AG:

euromicron AG

Investor & Public Relations

Zum Laurenburger Hof 76

60594 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 631583-0

Telefax: +49 69 631583-17

E-Mail: IR-PR@euromicron.de

www.euromicron.de

ISIN DE000A1K0300

WKN A1K030

euromicron Social Media Profile

[1]www.euromicron.de/aktuelles/social-media

1. http://www.euromicron.de/aktuelles/social-media

---------------------------------------------------------------------------

24.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: euromicron AG

Zum Laurenburger Hof 76

60594 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon: +49 69 631583-0

Fax: +49 69 631583-17

E-Mail: info@euromicron.de

Internet: www.euromicron.de

ISIN: DE000A1K0300

WKN: A1K030

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 802511

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

802511 24.04.2019

°

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

euromicron AG 3,32 1,84% euromicron AG
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.