Bitte warten...

21.01.2019 10:05:45
A A | Drucken

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt nach Rally eine Auszeit


FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Ausbruch des Dax über die Marke von 11 000 Punkten am Freitag hat der deutsche Aktienmarkt am Montag erst einmal eine Pause eingelegt. Der Leitindex gab im frühen Handel um 0,38 Prozent auf 11 163,14 Punkte nach. Hinweise auf eine mögliche Einigung im amerikanisch-chinesischen Handelskrieg hatten die Börsen am Freitag angetrieben.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen legte dagegen um 0,47 Prozent auf 23 284,35 Punkte zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,3 Prozent.

Der Blick der Marktakteure richtet sich zumindest kurzfristig wieder nach London. Dort will die britische Premierministerin Theresa May ihren Plan B für den Brexit im Parlament vorstellen. Laut der Analystin Esther Maria Reichelt von der Commerzbank dürfte dieser aber kaum größere Änderungen zu ihrem vergangene Woche "desaströs gescheiterten Plan A aufweisen". Die Finanzmärkte stünden vor einer langen Phase der Unsicherheit, sagte Reichelt.

Unter den Einzelwerten sackten Henkel-Aktien um 4,4 Prozent ab auf den tiefsten Stand seit rund drei Jahren und lagen abgeschlagen am Dax-Ende. Der Konsumgüterkonzern will in den kommenden Jahren deutlich mehr investieren. Das dürfte jedoch die Profitabilität erst einmal schmälern, sagte Händler. Zudem war es 2018 nicht ganz so gut gelaufen wie am Markt erwartet.

Papiere der Deutschen Telekom verloren 2,4 Prozent. Die Berenberg Bank senkte die Empfehlung für die T-Aktie auf "Verkaufen". Die Relation von Chancen zu Risiken bei den Papieren sei unattraktiv, Anleger sollten daher Kursgewinne einstreichen.

Eine Kaufempfehlung von Goldman Sachs trieb Aktien des Chemikalienhändlers Brenntag um 1,7 Prozent nach oben. Eine Hochstufung der Fraport-Aktie durch die US-Investmentbank hatte ein Kursplus des Flughafenbetreibers von 2,7 Prozent zur Folge.

Anteile von Scout24 verteuerten sich um 3,5 Prozent auf 41,50 Euro. Die Finanzinvestoren Hellman & Friedman und Blackstone hatten 43,50 Euro je Scout24-Aktie geboten, was jedoch vom Vorstand des Betreibers von Online-Marktplätzen als unangemessen abgelehnt worden war./bek/mis

Anmeldung notwendig

Benutzername oder E-Mail:
Passwort:

Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich anmelden.
Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei boerse-frankfurt.de besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Eintrag hinzufügen

Indizes in diesem Artikel

DAX 11.423,28
0,19%
MDAX 24.301,56
-0,41%
EURO STOXX 50 3.263,70
0,13%
pagehit

Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden von der VOLTABOX AG (die  “Emittentin”) für die Zwecke der Veröffentlichung des Wertpapierprospekts der Emittentin erstellt. Die Deutsche Börse AG übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der von der Emittentin zur Verfügung gestellten Hinweise und Informationen.

 

Wichtiger Hinweis



Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind ausschließlich für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland („Deutschland“) oder im Großherzogtum Luxemburg („Luxemburg“) haben. Die nachfolgenden Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht geplant. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligten und auf der Website der Emittentin veröffentlichten Wertpapierprospekts (einschließlich etwaiger Nachträge dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen Wertpapiere der Emittentin sollte nur auf Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der Emittentin (Artegastraße 1, 33129 Delbrück, Deutschland; Tel.: +49 (0)5250 9930-900; Fax: +49 (0)5250 9762-102) und auf der Website der Emittentin (www.voltabox.ag) kostenfrei erhältlich.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika („Vereinigte Staaten“), Kanada, Australien oder Japan dar. Die Aktien der Emittentin sowie die Wertpapiere, die Gegenstand des Angebots sind, sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „Securities Act“) oder bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eines US-Bundesstaates oder einer anderen Rechtsordnung der Vereinigten Staaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act oder anwendbarer Wertpapierrechte von US-Bundesstaaten oder in einer Transaktion verkauft oder zum Kauf angeboten oder geliefert werden, die diesen Bestimmungen nicht unterfällt. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot oder einen Teil davon in den USA zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA, Kanada, Australien oder Japan durchzuführen.

Die auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe an Personen in bzw. innerhalb der USA, Kanada, Australien oder Japan oder anderen Ländern vorgesehen, in denen kein öffentliches Angebot stattfindet. Jede Verletzung dieser Beschränkung kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Bestimmungen dieser Länder begründen. Das Kopieren, Weiterleiten oder sonstige Übermitteln der auf den nachfolgenden Internetseiten enthaltenen Informationen ist nicht gestattet.

Durch Drücken des „Ich stimme zu“-Buttons versichern Sie, dass Sie (i) diesen Hinweis und die darin enthaltenen Beschränkungen vollständig gelesen und akzeptiert haben, (ii) sich Ihr Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland oder Luxemburg befindet, und (iii) dass Sie die auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen nicht an Personen übermitteln oder weiterleiten, deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt sich nicht in Deutschland oder Luxemburg befindet.


Wir bedauern, dass wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Beschränkungen keinen Zugang zu den nachfolgenden Internetseiten gewähren können.