Segment für Green Bonds

Nachhaltige Anleihe-Investments

Green Bonds ermöglichen das gezielte Investment in Umweltprojekte. Mit dem Segment sind alle entsprechenden Anleihen im Frankfurter Handel für Anleger leichter zu finden.
 

Green Bonds sind Anleihen, deren Emissionserlöse in die Finanzierung umweltbezogener Projekte fließen. Emittiert werden sie neben Banken auch von Konzernen und Staaten. Es gibt keine gesetzlichen Regelungen für die Klassifizierung, private Initiativen haben aber Standards für Markttransparenz aufgestellt, um die Qualität der Anleihen nachhaltig zu sichern. 

Das Green Bond-Segment an der Börse Frankfurt bündelt Anleihen, die die Green Bond Principles der International Capital Markets Association erfüllen. Diese Richtlinien beziehen sich auf Verwendung des Anleihevolumens, Prozess der Projektauswahl, Management und fortlaufendes Reporting.  
 
Die Anleihen sind an verschiedenen europäischen Börsen notiert und in den Handel in Frankfurt einbezogen. Rund 150 Anleihen auf Börse Frankfurt erfüllen zurzeit diese Kriterien.