17.03.21 11:08:11

Scale-Marktbericht: Weiter in luftigen Höhen

Den Höhenflug aus den Vormonaten hat das Scale-Segment zwar nicht fortsetzen können. Größere Einbußen gibt es aber auch nicht.
 

17. März 2021. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Mit der rasanten Kursentwicklung seit vergangenem März hat sich der Scale All Share-Index mit Aktien kleiner und mittelgroßer Unternehmen klar vor die großen Brüder DAX, MDAX und SDAX gesetzt. Nicht nur, dass sich der Kurs seit März 2020 mehr als verdoppelt hat. Auch gegenüber dem Vor-Corona-Niveau ist ein Plus von über 40 Prozent zu verzeichnen.

Zuletzt ist die Rallye zwar etwas in Stocken geraten, von echter Korrektur kann aber nicht die Rede sein. Nach Erreichen des Allzeithochs bei 1.777,97 Punkten Mitte Februar liegt der Scale All Share am Dienstagmorgen bei 1.694 Zählern. Der Auswahlindex Scale 30 notiert nach dem Rekordhoch von 1.789,21 jetzt bei 1.642 Punkten.

Viele Krisenprofiteure vorne

Viele Einzelwerte des Scale-Segments kommen auf mehr als eine Kursverdopplung seit März 2020: Performance-Spitzenreiter auf Zwölfmonatssicht bleibt trotz jüngster Kursverluste The Naga Group (DE000A161NR7). Die Aktie des Anbieters von naga.com, einem sozialen Netzwerk für Trader wird aktuell zu 6,95 Euro gehandelt. Vor einem Jahr waren es weniger als 1 Euro. Das Unternehmen hat eine harte Restrukturierung hinter sich und profitiert derzeit vom Boom des Wertpapierhandels.

Nummer zwei und drei der Top-Performer sind weiter der Anbieter von Streaming-Unterhaltungsdiensten für Musik, Hörbücher, Sport und Filme Cliq Digital (DE000A0HHJR3) sowie die Beteiligungsgesellschaft Media and Games Invest (MT0000580101). Auf den Plätzen vier bis sechs folgen der Ökofondsanbieter Ökoworld (DE0005408686), die auf Schiffe spezialisierte Anlagegesellschaft Ernst Russ AG (DE000A161077) und IBU-tec advanced materials (DE000A0XYHT5), Dienstleister für thermische Verfahrenstechnik und Spezialist für Drehrohröfen.

Kauftipps für Naga und Media and Games

Bei der Naga-Aktie gibt es nach Ansicht von SMC-Research weiter viel Luft nach oben. Als Reaktion auf die weitere Beschleunigung der Geschäftsentwicklung im Februar haben die Analysten die Kaufempfehlung bestätigt, die Schätzungen für 2021 und die Folgezeit weiter angehoben und nennen jetzt ein Kursziel von 8,90 statt 7,30 Euro (aktuell 6,95).

Die Aktie der Beteiligungsgesellschaft Media and Games Invest – spezialisiert auf die Medien- und Spielebranche – kletterte von 1,44 Euro Ende November auf in der Spitze 4,50 Euro. Jetzt sind es 3,40 Euro. Analysehäuser wie GBC und First Berlin Equity rechnen mit Kursen deutlich über dem bisherigen Allzeithoch. So hat GBC das Kursziel von 5,15 Euro vor kurzem bestätigt, ebenso die Kaufempfehlung. Eine umfangreiche Wachstumspipeline und der Kauf des US-Spieleentwicklers KingsIsle sorgten für weiteres dynamisches Wachstum. Laut First Berlin haben die Ergebnisse für 2020 die Analystenerwartungen und auch die Management-Guidance übertroffen. Sie nennen ein Kursziel 5,30 Euro und bleiben ebenfalls bei der Kaufempfehlung.v

2G Energy: „Guter Start in das Jahr 2021“

Mehr als verdreifacht seit vergangenem Sommer hat sich die Aktie des Anbieters von Blockheizkraftwerken 2G Energy. Der Höhenflug verlief allerdings etwas holpriger, nach Kursverlusten in der zweiten Jahreshälfte ging es auch zuletzt wieder nach unten. Grundsätzlich wird das Unternehmen aber als Profiteur der Klimawende angesehen. Die Aktie kommt außerdem gut an bei Anlegern, die nachhaltig investieren wollen.

Angesichts des Kursrücksetzers hat First Berlin 2G Energy wieder von „Reduzieren“ auf „Hinzufügen“ hochgestuft. Als Kursziel nennen die Analysten 104 Euro (aktuell 93,10). Den Herausforderungen durch die Pandemie sei 2G insgesamt sehr gut begegnet, heißt es. Angesichts des guten Starts in das Jahr 2021, der erwarteten hohen Nachfrage nach KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplung) sowohl in Deutschland als auch international bestätigen die Analysten die Prognose für 2021.

Weitere Empfehlungen für Scale-Aktien

AnalysehausScale-UnternehmenEmpfehlungKursziel in EuroAktueller Kurs in Euro
GBCHelma EigenheimbauKaufen77,2552,60
SMC-ResearchBlue CapKaufen44,5023,70
SMC-ResearchDaldrup SöhneHalten5,604,21
MontegaNynomicKaufen45,0037,70
BankMDatronKaufen11,609,25

 

von: Anna-Maria Borse
© 17. März 2021, Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel

Anzeige