18.02.21 10:46:22

Neuer L&G-ETF auf Xetra: Green Bonds

L&G erweitert das Angebot an ETFs mit Nachhaltigkeitsfokus um einen Green-Bond-Tracker.


18. Februar 2021. FRANKFURT (Deutsche Börse). Seit Donnerstag ist ein neuer Exchange Traded Fund von Legal & General Investment Management über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem L&G ESG Green Bond UCITS ETF – Dist partizipieren Anleger an der Wertentwicklung von Green Bonds aus Industrie- und Entwicklungsländern, die von einzelnen Staaten, supranationalen Organisationen oder Unternehmen ausgegeben werden und in Euro, US-Dollar oder britischem Pfund denominiert sind.

Green Bonds verfolgen das Ziel, umwelt- und klimaschutzfreundliche Projekte zu finanzieren. Um „Greenwashing“ vorzubeugen, werden dabei nur Projekte berücksichtigt, die von der Climate Bonds Initiative als klimafreundlich klassifiziert und anerkannt sind. Für die Aufnahme in den Index müssen die Anleihen zudem eine minimale Restlaufzeit von zwei Jahren aufweisen.

Ausgeschlossen sind Emittenten mit Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Kraftwerkskohle, Tabak und Waffen sowie solche, die nicht im Einklang mit den Prinzipien des UN Global Compact stehen.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
L&G ESG Green Bond UCITS ETF - DistRenten-ETFIE00BMYDMD580,25 ProzentAusschüttendJ.P. Morgan ESG Green Bond Focus Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.633 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 16,5 Mrd. Euro ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

18. Februar 2021, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel

Anzeige