09.05.22 14:44:10

Neue Aktienindex-ETFs von Invesco auf Xetra: Zugang zu chinesischen A-Aktien

Invesco bietet das Engagement in chinesischen A-Aktien.
 

 

9. Mai 2022. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Montag sind zwei neue Exchange Traded Funds von Invesco auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem Invesco S&P China A 300 Swap UCITS ETF erhalten Anleger*innen Zugang zur Wertentwicklung der 300 größten und liquidesten Aktienunternehmen nach Marktkapitalisierung, die an den Börsen Shanghai und Shenzhen in der chinesischen Währung Renminbi gehandelt werden (A-Aktien). Ausgeschlossen sind Unternehmen, die sich in einer finanziellen Notlage befinden und als „Special Treatment“-Aktien eingestuft werden sowie solche, die in den vorangegangenen zwei Jahren einen negativen Gewinn je Aktie (EPS) verzeichnet haben.

Der Invesco S&P China A MidCap 500 Swap UCITS ETF bietet Anleger*innen Zugang zum Mid-Cap-Segment des chinesischen Kapitalmarktes. Der ETF bildet die Wertentwicklung der 500 nach Marktkapitalisierung größten A-Aktien im S&P China A 1800 Index (Mutterindex) ab, nach Ausschluss von Aktien im S&P China A 300 Index.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
Invesco S&P China A 300 Swap UCITS ETFAktien-ETFIE000K9Z3SF50,35 ProzentThesaurierendS&P China A 300 Index
Invesco S&P China A MidCap 500 Swap UCITS ETFAktien-ETFIE0000FCGYF90,35 ProzentThesaurierendS&P China A MidCap 500 Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.857 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. € ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

9. Mai 2022, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel
Bitte warten...