20.01.23 11:59:46

Neuer ETF: Zugang zu hochverzinslichen Unternehmensanleihen mit Multi-Faktor-Ansatz

Fidelity erweitert das Angebot an ETFs, wodurch Anleger*innen die Chance erhalten, in hochverzinsliche Unternehmensanleihen weltweit mit einem Rating unterhalb Investment Grade zu investieren.

20. Januar 2023. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Freitag ist ein neuer Exchange Traded Fund von Fidelity auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem aktiv verwalteten Fidelity Sustainable Global High Yield Bond Paris-Aligned Multifactor UCITS ETF EUR Hedged Inc erhalten Anleger*innen die Chance, in hochverzinsliche Unternehmensanleihen weltweit mit einem Rating unterhalb Investment Grade zu investieren. Die Auswahl der Unternehmensanleihen basiert auf einem Multi-Faktor-Modell, das sowohl quantitative, fundamentale Merkmale als auch Nachhaltigkeitsmerkmale kombiniert. Der Fonds orientiert sich an den Zielen des Pariser Abkommens zur Erderwärmung, indem er die CO2-Emissionsbelastung seines Portfolios einschränkt.

Unternehmen, die in Geschäftsbereichen wie Tabak, fossilen Brennstoffen und umstrittenen Waffen tätig sind, werden vom ETF ausgeschlossen.

Es handelt sich hier um eine währungsgesicherte Anteilsklasse, in der die Auswirkungen von Wechselkursschwankungen minimiert werden.

Name

Anlageklasse

ISIN

Laufende KostenErtragsverwendung
Fidelity Sustainable Global High Yield Bond Paris-Aligned Multifactor UCITS ETF EUR Hedged IncActive-ETFIE0006KNOFD10,40 Prozentthesaurierend

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 2.007 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. € ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

20. Januar 2023, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel
Bitte warten...