11.05.22 12:22:53

Neuer L&G-ETF auf Xetra: Staatsanleihen aus Schwellenländern mit Nachhaltigkeitsfilter

L&G bietet mit einem neuen Renten-ETF das Engagement in Staatsanleihen aus Schwellenländern.

 

11. Mai 2022. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Mittwoch ist ein neuer Exchange Traded Fund von Legal & General Investment Management auf Xetra und über den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem L&G ESG Emerging Markets Government Bond (USD) 0-5 Year UCITS ETF haben Anleger*innen die Möglichkeit, in auf US-Dollar lautende Staats- und Quasi-Staatsanleihen aus Schwellenländern zu investieren, die über eine variable oder feste Verzinsung verfügen. Es werden nur Anleihen mit einer durchschnittlichen Laufzeit von mehr als 3 Monaten bis 5 Jahren berücksichtigt, die ein Mindestvolumen von 500 Mio. € ausweisen.

Zudem werden Emittenten nach ESG-Kriterien gefiltert und gewichtet, d. h. Unternehmen aus Branchen wie Kraftwerkskohle, Tabak und Waffen werden ausgeschlossen und solche mit einer höheren ESG-Bewertung übergewichtet. 

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
L&G ESG Emerging Markets Government Bond (USD) 0-5 Year UCITS ETFRenten-ETFIE000MINO5640,28 ProzentThesaurierendJ.P. Morgan ESG EMBI Global Diversified Short-Term Custom Maturity Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.858 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. € ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

11. Mai 2022, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel
Bitte warten...