17.05.22 12:31:58

Neuer Themen-ETF: Fintech-Unternehmen weltweit

HANetf ermöglicht das gezielte Investment in Unternehmen, die in der digitalen und innovativen Finanzindustrie tätig sind.


18. Mai 2022. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Seit Dienstag ist ein neuer Exchange Traded Fund von HANetf in Kooperation mit Grayscale Investments über Xetra und den Handelsplatz Börse Frankfurt handelbar.

Der Grayscale Future of Finance UCITS ETF bietet Anleger*innen Zugang zu Unternehmen, die für die Weiterentwicklung des Finanzsystems unter Berücksichtigung innovativer Technologien bedeutsam sind.

Die im Referenzindex enthaltenen Unternehmen können einer von drei Säulen zugeordnet werden: den Financial Foundations, zu denen Börsen, Vermögensverwalter, Makler und Vermögensverwalter gehören, die die digitale Wirtschaft nutzen; den Technology Solutions, zu denen Unternehmen zählen, die eine in der digitalen Wirtschaft verwendete Technologie entwickeln und bereitstellen; und den Digital Assets, denen Miner für digitale Vermögenswerte und Unternehmen zuzurechnen sind, die das digitale Ökosystem als Ganzes unterstützen und antreiben.

Der Referenzindex setzt sich aus insgesamt 20 Unternehmen zusammen, wobei die Gewichtung eines Titels auf maximal 8 Prozent begrenzt ist.

NameAnlageklasseISINLaufende KostenErtragsverwendungReferenzindex
Grayscale Future of Finance UCITS ETFAktien-ETFIE000TVPSRI10,70 ProzentThesaurierendBloomberg Grayscale Future of Finance Index

Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit insgesamt 1.861 ETFs. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von rund 19 Mrd. € ist Xetra der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

17. Mai 2022, © Deutsche Börse AG

News ►

UhrzeitTitel
Bitte warten...