Börsenlexikon

IAS (International Accounting Standards)

Vom International Accounting Standards Committee (IASC) entwickelte internationale Rechnungslegungsstandards.

IAS sind internationale Rechnungslegungsstandards, nach denen viele Unternehmen ihre Jahres- und Zwischenabschlüsse erstellen. Entwickelt hatte den Standard das International Accounting Standards Committee (IASC), das 2001 in International Accounting Standards Board (IASB) umbenannt wurde. Die IAS werden vom IASB kontinuierlich überarbeitet und allmählich durch die International Financial Reporting Standards (IFRS) ersetzt.