Börsenlexikon

Fixing

Feststellung der Kassakurse von Bundeswertpapieren unter Mitwirkung der Deutschen Bundesbank.

Beim börsentäglichen Fixing ab 10.30 bis etwa 12.00 Uhr wird in der Börse Frankfurt die amtliche Notierung der Kassakurse für alle börsennotierte Bundeswertpapiere festgestellt.

Fixing im weiteren Sinne bezeichnet die tägliche Feststellung des Kassakurses von einheitsnotierten Anleihen.

Unser Börsenlexikon erläutert wichtige Finanzbegriffe und sollte keine Fragen offen lassen. Wenn Sie dennoch eine Definition vermissen, schreiben Sie uns bitte an redaktion@deutsche-boerse.com. Wir nehmen dann den Begriff nach Möglichkeit auf.