Börsenlexikon

G (Kurzhinweis)

Ehem. Kurshinweis Geld: Es fand kein Umsatz statt, zu diesem Preis bestand nur Nachfrage.

Der Kurshinweis G steht für Geld und bedeutet, dass es zu diesem Preis nur Kaufaufträge gab, aber kein Angebot. Deshalb konnten die Aufträge nicht ausgeführt werden. 

Kurshinweise waren Kürzel, die im Präsenzhandel mit einem Preis veröffentlicht wurden und zusätzliche Informationen zum Preis bzw. zum Wertpapier boten. Sie sind mit der Umstellung des Frankfurter Börsenhandels auf Xetra-Technologie weitesgehend abgeschafft worden.

Unser Börsenlexikon erläutert wichtige Finanzbegriffe und sollte keine Fragen offen lassen. Wenn Sie dennoch eine Definition vermissen, schreiben Sie uns bitte an redaktion@deutsche-boerse.com. Wir nehmen dann den Begriff nach Möglichkeit auf.