Börsenlexikon

Emissionsbegleiter

Unterstützen Unternehmen bei einem Börsengang.

Ein Unternehmen, das an die Börse geht, kann sich dabei von Emissionsbegleitern unterstützen lassen. Sie übernehmen die Projektleitung und organisieren zahlreiche Aufgaben, die vor einem Initial Public Offering (IPO), wie der Börsengang häufig genannt wird, zu erfüllen sind. Dazu gehört die Erstellung eines Zeitplans oder die Kontaktaufnahme mit Analysten. Ein Emissionsbegleiter vertritt ausschließlich die Interessen des Börsenaspiranten.

Unser Börsenlexikon erläutert wichtige Finanzbegriffe und sollte keine Fragen offen lassen. Wenn Sie dennoch eine Definition vermissen, schreiben Sie uns bitte an redaktion@deutsche-boerse.com. Wir nehmen dann den Begriff nach Möglichkeit auf.