Börsenlexikon

Arbeitskreis Aktienindizes

Gremium, das über die Zusammensetzung der Indizes der Deutschen Börse entscheidet.

Der Arbeitskeis Aktienindizes legt fest, welche Werte in den Indizes der Deutschen Börse, wie DAX, MDAX, TecDAX oder SDAX enthalten sind. Das Gremium besteht aus Mitarbeitern der Deutschen Börse AG sowie elf Bankgesellschaften und tritt jeweils am dritten Arbeitstag im März, Juni, September und Dezember zusammen.

Die Entscheidungen des Arbeitskreises werden am Sitzungstag nach US-Börsenschluss veröffentlicht, zum Beispiel auf boerse-frankfurt.de unter Indexnachrichten.

Unser Börsenlexikon erläutert wichtige Finanzbegriffe und sollte keine Fragen offen lassen. Wenn Sie dennoch eine Definition vermissen, schreiben Sie uns bitte an redaktion@deutsche-boerse.com. Wir nehmen dann den Begriff nach Möglichkeit auf.